Besser ist es für die Soldaten des Poroschenko,sie hörten auf Basurin..

angst

Для солдат Порошенко лучше бы прислушаться к Басурину…PDF

3 Jahre sind genug. Besser, die Soldaten des Poroschenko  drehen die Kanonen Richtung Kiew. Doch wenn, dann ist es für den Donbass ein Ende mit Schrecken.

Besser, als ein Schrecken ohne Ende..

renate

Bericht des stellvertretenden Kommandeurs des operativen Kommandos der DVR Eduard Basurin vom Abend des 5.2.17

Kommentar vorab:  Nun steht die Uhr genau 2 Minuten vor 12.

Nicht für die Republiken im Donbass, nicht mal für Poroschenko und seine Nazitruppen.Sie werden so- oder so nur noch kurze Zeit ihr schändliches Tun durchhalten. Auch dann nicht , wenn sie nicht angreifen.

Die Uhr tickt gnadenlos ab, gegen die Verursacher des Bürgerkrieges in der Ukraine. Wir, die wir das hier lesen und teilen, wissen genau darüber Bescheid, dass es speziell die deutschen Interessen waren, die Steinmeier und Merkel, die weitere EU dazu brachten, Faschisten, die den Nazigrößen huldigen, an der ukrainischen Verfassung vorbei, an die Macht putschten.

Und für uns alle ist es an der Zeit, dem russischen Volk dafür zu danken, dass es die letzte Bastion gegen den Faschismus im Donbass, mit zehntausenden von Tonnen an Hilfsgüter half, zu überleben.Das sind die wahren Verteidiger der Heimat. Einer “Hindukusch-Heimat“, wie wir sie uns vorstellen.

Den vielen, vielen russischen Freiwilligen, die bisher seit 2014 den Volkswehren im Donbass halfen, die jetzt auch schon wieder im Anmarsch sich befinden, um den Banderisten den Gnadenstoß zu verpassen, gebührt unser Dank. Nicht einem Steinmeier und Merkel & Schulz, die den Verbrechern den roten Teppich ausrollen.

Berlin, soll uns kreuzweise den Puckel runter rutschen. Stattdessen, haben nun doch schon viele einen Brief an den Präsidenten Putin mit unterzeichnet, indem sie den Artikel likten. Dieser Brief geht in den kommenden Tagen über die russische Botschaft in Wien nach Moskau.
https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1237649869654266&id=707180039367921&pnref=story

Sollen sie in Berlin und Brüssel ihrem eigenen faschistischem Gedankengut -Götzen dienen, wir sagen dem Präsidenten, was wir von ihnen halten. Von ihnen halten in der Hoffnung, dass auch er sie ALLE, komplett links liegen läßt, diese Ausgeburt an Ignoranz gegen die Menschenwürde.

Wir hoffen auf ein einziges Wort aus Russland, auf das die Jungs & Mädels, Onkels &Tanten, Opas &Omas in Donezk & Lugansk bauen können. Das wenn ihre Kraft nicht ausreicht, Russland die Terroristen mitsamt dem Oberterrorpaten Poroschenko zum Teufel jagt, wie es Russland in Syrien auch mit den Kopfabschneider praktiziert.

Die Lage in der DVR verschärft sich weiter.
Heute um 13:35 hat die ukrainische Seite wieder grob das Regime der Feuereinstellung verletzt und ein unmenschliches Verbrechen begangen, indem sie das Scharfschützenfeuer auf Soldaten der Volksmiliz der DVR eröffnet haben, die die Sicherheit von Reparaturbrigaden während der Reparatur von durch Beschüsse der ukrainischen Streitkräfte beschädigten Stromleitungen gewährleistest haben. In der Folge eines Scharfschützenbeschusses wurde ein Soldat der Volksmiliz der DVR getötet.

Die Wiederaufbauarbeiten wurde außerordentlich beendet, die Reparaturbrigaden wurden evakuiert. Diese Tatsache zeigt das wahre Wesen der gesamten ukrainischen Regierung, die einfach nicht in der Lage ist ihre Versprechungen zu erfüllen.
Derzeit wenden die verbrecherischen Kräfte der Ukraine wieder schweren Waffen auf Wohngebiete von Donezk an, sie haben seit 16:10 mehr als 50 Geschosse mit von Minsk verbotenen Waffen auf die Stadt abgeschossen, trotz der vollständigen Einhaltung des Regimes der Feuereinstellung von unserer Seite.
Es gibt keinen Grund mehr den Worten der ukrainischen Regierung zu glauben. Alle klingenden Worte aus Kiew sind Betrug und Falschheit.
Nach dem Gespräch von Poroschenko und Trump wird der Ukraine wahrscheinlich in nächster Zeit die finanzielle und militärische Unterstützung für die Durchführung der „terroristischen Operation“ im Donbass abgestellt. In diesem Zusammenhang ist der ukrainische Präsident in eine völlig Depression verfallen und bereit
aus Ausweglosigkeit die unbedachtesten Schritte zu tun – einen großflächigen und blutigen Krieg im Osten Europa in beliebige Richtung zu entfachen. All dies ist nötig, um zu versuchen die nicht anerkannten Republiken und die Russische Föderation seiner Verbrechen zu beschuldigen, um beim Westen weitere Geldmittel zur Entwicklung des eigenen Geschäfts, das auf dem Blut des einfachen ukrainischen Volks gebaut ist, herauszulocken.
Das militärisch-politische Kommando der Ukraine hat sich geweigert die Entscheidung von Minsk zum Abzug schwerer Waffen von der Kontaktlinie zu erfüllen, sondern es hat sich im Gegenteil mit der Konzentration von Truppen befasst. Die Aktivierung des Gegners bestätigt auch unsere Aufklärung. Insbesondere stellen wir eine Konzentration von Kräften und Mitteln des Gegners an der Kontaktlinie fest, um eine Schlaggruppierung zu bilden.
Auf dem Territorium der Awdejewker Kokerei sind zwei taktische Raketenkomplexe „Totschka-U“ aus Kramatorsk eingetroffen und in Nowobachmutowka wurden auf der Eisenbahnstation weitere sechs „Totschka-U“ entladen und wurden zur Erfüllung ihrer Aufgaben abtransportiert.
Im Stationierungsgebiet der 72. mechanisierten Brigade sind zwei Kompanien von Nationalisten unter Leitung des Ex-Kommandeurs des „Rechten Sektors“ D. Jarosch eingetroffen.
Im Gebiet von Wolnowacha sind Abteilungen der Nationalgarde der Ukraine eingetroffen.
Unter dem Schutz der Nacht haben sie die Richtung Krymskoje beim Versuch Tarnmaßnahmen streng einzuhalten entblößt, zur Verstärkung der mechanisierten Brigaden der ukrainischen Streitkräfte in Richtung Donezk und Mariupol wird eine Antipanzerartillerieabteilung der 57. Panzergrenadierbrigade verlegt. Außerdem wurde die Verlagerung der 92. mechanisierten Brigade im ganzen Umfang aus dem Charkowker Oblast in die Zone der „terroristischen Operation“ Poroschenkos gegen die friedliche Bevölkerung des Donbass festgestellt.
Aus Ursuf in Mariupol sind drei Bataillone von Nationalisten aus „Asow“ eingetroffen.
Diese Informationen erlauben es, den Schluss zu ziehen, dass vom Kommando der ukrainischen Streitkräfte auf Befehl der militärisch-politischen Führung der Ukraine Angriffshandlungen an der gesamten Kontaktlinie und die Durchführung von Diversionen an Objekten der zivilen Infrastruktur vorbereitet werden und damit die Faschisten im Jahr 1941 nachgeahmt werden.
Unsere Truppen ihrerseits sind bereit den Gegner angemessen abzuwehren und die terroristischen Truppen Kiews in die Flucht zu schlagen, wie das zuvor der Fall war.
Wir wenden uns an die ukrainischen Soldaten, möglicherweise ist in nächster Zeit für Sie die Stunde „x“ und in Hinblick auf diesen Augenblick müssen Sie sich entscheiden: gehen Sie in den sicheren Tod für die Gewinngier des Alkoholikeroligarchen oder schließen Sie sich der Befreiungsbewegung gegen die Verräter der Ukraine, die sich seit zweieinhalb Jahren ihren Geschäftspartnern verkauft und verpfändet haben, an? Gerade jetzt werden Sie, wenn Sie die Waffen nehmen und sich gegen Ihre Kommandeure, die Sie zwingen in die Schlacht zu gehen und friedliche Einwohner des Donbass zu ermorden, wenden, in der Lage sein das Blutvergießen zwischen Brudervölkern zu stoppen – den Einwohnern eines früher einheitlichen Landes.
Treffen Sie diese Entscheidung! Wir werden die Faschisten besiegen!
Und die Lüge Poroschenkos über die Anwesenheit russischen Truppen im Donbass ist nur ein Versuch Ihren Tod vor Ihren Verwandten und Freunden zu rechtfertigen. Aber der Krieg wird enden! Und allen wird klar werden, dass dieser Unmensch Sie zwei Jahre in einen Krieg gegen das eigene Volk getrieben hat. Dafür wird er niemals Verzeihung erlangen! Gerade von Ihrer jetzigen Wahl hängt eine helle Zukunft der Ukraine ab! Glauben Sie uns, sie wird es nur geben, nachdem diese gierige und von Beginn an verfaulte Führungsschicht gestürzt und von unserem Land vertrieben worden ist!

resolution

Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare

Das Sterben im Donbass, 2 Jahre nach der UN-Resolution kann durch den Präsidenten Putin beendet werden.

Die Unerträglichkeit für uns, der Lügen in Berlin & Brüssel muss ein Ende finden, indem das Sterben im Donbass aufhört.

Quelle: Das Sterben im Donbass, 2 Jahre nach der UN-Resolution kann durch den Präsidenten Putin beendet werden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Das Sterben im Donbass, 2 Jahre nach der UN-Resolution kann durch den Präsidenten Putin beendet werden.

Убийствам в Донбассе, продолжающимся 2 года после резолюции ООН, может быть положен конец Президентом Путиным. __PDF

resolution11На картинке: «Глубокоуважаемый Президент Российской Федерации Владимир Владимирович Путин

Wir bitten sie dringend, UNS  als Unionsbürger und Bürger der Nationalstaaten,  aus der für uns nun mit dem Wiederbeginn der Massentötungen durch die ukrainische Armee der Donbass-Menschen, unerträglich gewordenen Position der Zuschauer zu entlassen.
Die Europäische Union, sowie im besonderen Deutschland hat sich selbst zu tief in die Sanktions-Lügen verstrickt, als das es auch nur theoretisch machbar scheint, dass die Europäische Union durch Eigeninitiative noch in der Lage wäre, dass Blatt zur Herstellung von den tatsächlichen Europäischen Werten, wieder umzudrehen und das Sterben in der Ukraine so zu beenden.
Nur Russland ist in der Lage, uns selbst aus dem Dilemma des Zuschauers, der die Lüge kennt und nichts tun kann zu entlassen. Wir bitten sie nicht um mehr , aber auch nicht weniger, nunmehr  genau das zu tun, was man seitens der Europäischen Union ihnen seit Jahren vorwirft und uns Bürger seitens der Europäischen Kommission und des Rates   als Grundlage der Sanktionen gegen Russland erklärt.

  • Das Wie, ist nicht entscheidend, sondern nur das Ergebnis. Das Sterben wird beendet.

Im Ergebnis bleibt die Beendigung des Sterbens im Donbass durch Russland, für Russland gleich. Die Beendigung der Sanktionsspirale ist so- oder so, nicht zu sehen. Manifestiert nun auch durch das Vorpreschen der Vereingten Staaten, die Sanktionen mit der KRIM-Sezession zu verbinden. So eben die Beendigung der Sanktionen auf einen nicht erkennbaren Punkt in der Zukunft verschieben.

resolution Die Grundlage unseres Denkens:                     un-resolution-2202-aus-2015
Wir kennen die Minsk2 Vereinbarungen. Wir kennen die UN-Resolution vom Februar 2015  Wir beobachten sehr genau die Einhaltung von Vereinbarung und Resolution beider Bürgerkriegsseiten. Wir beobachten zudem sehr genau die Einhaltung der Resolution seitens der Staaten, die offiziell nicht direkt im Bürgerkrieg beteiligt sind, ob sie  Punkt 10 der Minsker Vereinbarungen einhalten der besagt :

  • Entzug aller ausländischen bewaffneten Formationen, militärische Ausrüstung, sowie Söldner aus dem Gebiet der Ukraine unter Überwachung der OSZE. Abrüstung aller illegalen Gruppen.

Wir erkennen:

Speziell unter dem Oberkommando der  Nato  wird Punkt 10 der Minsker Vereinbarung und der Resolution massiv mißachtet.  Viele Staaten unterhalten Kontakte millitärischer Art, auf dem Boden der Ukraine. Viele Staaten stellen der Ukraine genau die Waffen bereit, die zum Töten der Zivilbevölkerung in Donezk & Lugansk durch die Ukrainische Armee  verwendet wird. Manigfaltige Söldnergruppen  aus aller Welt sind nun Vertragspartner der Ukrainer, zur Tötung der Menschen im Donbass.

Über die Umsetzung von Minsk 2 seitens der Ukraine selbst nachzudenken, erübrigt sich . Die Ukraine hat nicht im Ansatz auch nur einen einzigen Punkt bisher erfüllt.

Für Voicedonbass

Frank Gottschlich & Olga Malzev

Eine Möglichkeit den Brief mit zu unterzeichen , wird noch geschaltet > oder :

facebook

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Wie lange kann Russland es sich leisten, seine Donbass-Kinder durch die Ukraine töten zu lassen?

Как долго еще Россия сможет себе позволить смотреть, как Украина убивает ее детей?

DCIM100MEDIADJI_0067.JPGDer Fakt scheint nun durch die offizielle Ankündigung der USA gegeben, keine auf Gleichberechtigung aufgebaute Beziehungen mit Russland aufbauen  zu wollen, solange die russische KRIM , russisch bliebe. Im Klartext heißt das wohl, dass die Sanktionen bis zum “SanktNimmerleinstag“ gelten werden. Logisch scheint es nun zu sein, dass  eine Gleichberechtigte Kooperation zwischen den Vereinigten Staaten und Russland, ebenso auf den Tag, nach dem Sanktnimmerleinstag verschoben wird.

Was sind WIR bereit,

gegen die Berliner- & Brüsseler Mittäter zu unternehmen?
Wir können uns täglich hunderte Fotos und Videos anschauen, die immer wieder das Gleiche zeigen. Mord.Tod. Schmerzen.Blut. Verzweiflung… Können wir denn wirklich nur zuschauen? Kann man nur die Fotos sortieren, nach -18 ?

Итак, факт, похоже, налицо: Соединенные Штаты официально объявили, что не желают строить отношения с Россией на основе равноправия, пока российский Крым остается российским. Другими словами, это значит, что санкции останутся неизменными до второго пришествия. Из этого логически следует, что и равноправная кооперация с Россией откладывается на тот же срок.

Что МЫ готовы

предпринять против соучастников в Берлине и Брюсселе?

Мы можем каждый день смотреть сотни фотографий и видео, которые снова и снова показывают то же самое. Убийство. Смерть. Боль. Кровь. Отчаяние… Можем ли мы действительно на все это только смотреть? Да еще сортировать на «до и после 18»?

(Deutsche Übersetzung direkt im Video als Text.)

trockenWarum ein solcher  Sekunden- Kurzfilm ohne Tote und sichtbare Zerstörung ?

Der Junge, nennen wir ihn Igor,  hat schon den natürlichen Schutz des Weinens und der Angst verloren. Er reagiert schon als Kind, wie ein alter Frontsoldat … Mitten in Europa, dass angeblich seit 70 Jahren den Frieden lebt. Knallhart analysiert er gegenüber der Presse .

Зачем здесь это короткое, меньше одной минуты, видео без трупов и видимых разрушений?
Мальчик, назовем его Игорь, уже потерял естественную защиту от страха – способность плакать. Он уже реагирует не как ребенок, а как старый фронтовой солдат… Посреди Европы, которая, как считается, уже более 70 лет живет в мире. Мальчик перед камерой, вместо того чтобы плакать, «спокойно» анализирует происшедшее. Другой, который лежит на матрасе, от страха потерял способность не только плакать, но и говорить…


Das gemeinsam agierende Werte-Europa fördert diesen Kindermörder Poroschenko. Lieber Gott, beschütze uns vor solchen Werten & dessen Träger. Laß Steine auf sie regnen.

Сообща действующая Европа словесно и финансово поощряет террориста и убийцу детей Порошенко. Господи, сохрани нас от таких европейских ценностей и их носителей. Пошли им на головы каменный дождь.

In Folge eine “kleine Auswahl an Videos “der Folgen der Deutsch-Europäischen Werte, die Ukraine nachjagt, die ihnen im Wesentlichen von der Merkel/Steinmeier -EU als die Werte auferlegt wurden, um Zugang in die Europäische Union zu bekommen

Barbarische Tat, sagt die Sprecherin des russischen Außenministeriums (Siehe im ersten Kommentar.
Die wirklichen Barbaren sind die, welche den Terror finanzieren.
Unsere Medien zeigen den Menschen nicht, für was sich speziell Deutschland mit verantworten muß.

Далее последует «небольшая подборка видео», тема которых – последствия немецко-европейских ценностей, за которыми гонится Украина, большую часть из которых возложили на нее Меркель/Штайнмайер-Евросоюз как условие вхождения в ЕС. Варварские действия, как говорит представитель российского министерства иностранных дел (см. первый комментарий). Настоящие варвары – это те, которые финансируют террор. Наши СМИ не показывают людям того, за что должна отвечать именно Германия.

Das Böse, macht keinen Unterschied zwischen Mensch und Tier

Зло не делает различий между человеком и животным.

beistehen2

…..

Veröffentlicht unter Allgemein | 8 Kommentare

Minsk2, hängt am seidenen Faden. Stirbt “M2“, stirbt die Ukraine !

Berlin & die weitere EU klatschen dem Kriegsverbrecher Poroschenko Beifall, für das Töten der Donbass-Menschen.

Quelle: Minsk2, hängt am seidenen Faden. Stirbt “M2“, stirbt die Ukraine !

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Minsk2, hängt am seidenen Faden. Stirbt “M2“, stirbt die Ukraine !

Zum Start der für viele, in den Artikel eingearbeitete “Schock“, dass die unter Obama aufgebaute  Lügengebilde , nun auch auch Trump’s Tun lenken. Er, Trump, verschärft die Situation nun noch, da er die UN-Weltkulisse  dazu nutzte, eine klare Verbindung  von der  KRIM zu den Sanktionen herzustellen. Sollte dies nicht korrigiert werden, gehen wir alle einem harten Frühling entgegen. 

DCIM100MEDIADJI_0067.JPGNiemand , Alexander Wladimirowitsch Sachartschenko und Igor Wenediktowitsch Plotnizki, wird euch gegen Poroschenko helfen. Niemand. Seit klug und erledigt es JETZT. Man sollte nicht auf Hilfe  warten.Zumindest vorläufig sollte man nicht mal auf verbale Unterstützung aus Moskau,  hoffen. Diplomatie,  ist oft im Ergebnis  grausamer als ein Krieg selbst, weil man auf Verbündeten hofft, der dann nicht kommt. Nur sich auf sich selbst verlassen, dann kann man nicht verlassen werden..
Trump erhöhte die Position von Poroschenko nun aufgrund der Einbindung der Krim ins Sanktionsgefüge. Er wird sich bestärkt sehen in seinem Tun. Man sollte davon ausgehen, dass  Russland wird sich DIREKT wird einmischen müssen, sollte es Putin nicht gelingen, wieder einmal die Quadratur des Kreises….

kriegsverbrechen
Donezk 02.02.2017 am Tage

Wir sehen unmittelbar nach dem Beschuß, aus der Drohnenperspektive die Zerstörungskraft eines Artilleriebeschusses der ukrainischen Armee, mitten hinein in ein Wohngebiet von Donezk.

Donezk 02.02.2017 am Abend

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-255309~player_branded-true.html

“ target=“_blank“>

DCIM100MEDIADJI_0067.JPG

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Tötet Poroschenko für das Deutsche Wirtschaftsinteresse in der Ukraine?

Deutschland ermahnt Poroschenko die Vorgaben des IWF zur Auszahlung weiterer Kredite einzuhalten.

Quelle: Tötet Poroschenko für das Deutsche Wirtschaftsinteresse in der Ukraine?

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Tötet Poroschenko für das Deutsche Wirtschaftsinteresse in der Ukraine?

Berlin sieht die Schuld bei Russland.
Vor-während-Nach dem Berlinbesuch Poroschenkos, werden massiv die Wohngebiete in Donezk mit Großkalibriger Artillerie beschossen, sowie versucht Poroschenko Gelände zu erobern.Für JEDEN  Offensichtlich,  gegen die Minsker Vereinbarungen. Für Berlin nicht.
Berlin hält seinen Kurs zur Stützung Poroschenkos nicht nur bei, sondern ermahnt Poroschenko daran, dass die Kreditgeber der Ukraine fordern, dass die Ukraine bis zum 31.März 2017, dass Verbot zum Ackerlandverkauf aufheben. Deutsche, stehen Schlange zum Ankauf der schwarzen ukrainischen Erde..

widerlich

Die Menschen in Donezk, sind für Deutschland kein Wort wert.

31. Januar 2017 |

Der Leiter der Republik Donezk  überprüfte die Kampfbereitschaft der Streitkräfte der Republik und kommentiert an der Front die Situation.
„Die Ukraine begann nun verstärkt zu kämpfen, weil Russland und den Vereinigten Staaten eine gemeinsame Basis gefunden haben. Genauer gesagt –  versuchen, eine gemeinsame Basis zu finden. Sie wissen, dass die Ukraine nicht glänzt,darum  gab Poroschenko den Auftrag, einen Angriff auf die  Volksrepublik zu starten. Die militärische Lage ist derzeit sehr schwierig. Kämpfe derzeit auf der Frontlänge von etwa 50 Kilometern. Zur Zeit sind wir in Avdeevka Bereich. Den dritten  Tag nun versuchen  ukrainische  Truppen Donezk und Makejewka zu durchbrechen.Es sind schwere Kämpfe und die Ukraine erleidet  große Verluste. Doch  der Feind wird nicht passieren „

Der Fakt, den Deutschland als “Garant“ von Minsk2 nicht sehen will, weil es seinen wirtsc haftlichen Interessen in der Ukraine zuwiderläuft, wenn Berlin ihren Schützling Poroschenko in der Ukraine verlieren….

Der Chef der Republik steht am Stadtrand von Awdejewka, dem ehemaligen  Industriebezirk, der lange Zeit Pufferzone zwischen den Fronten war. Zuletzt hatten die ukrainischen Streitkräfte mit der schleichenden Eroberung des Niemandslands den Druck auf Donezk deutlich erhöht. Nacht für Nacht stießen sie einige Hundert Meter vor und gruben sich auf den neuen Positionen ein, wodurch sich der Abstand zwischen den verfeindeten Parteien deutlich verringerte. Das Gebiet sichert die Kontrolle über eine wichtige Kreuzung zwischen dem Donezker Autobahnring und der Fernverkehrsstraße M04, die weiter Richtung „Lugansker Volksrepublik“ und Russland führt.
Über den  ukrainischen TV-Senders erklärte Kiew, dass der  Vorstoß des Militärs mit der Rückkehr zur im ersten  Minsker Abkommen festgelegten Frontlinie begründet wird.

Nun plant Poroschenko weitere  größere Gebietsgewinne, was  zum endgültigen Scheitern des Minsk-II-Abkommens führen würde.

Die Bilder des Todes stumpfen schon ab bei dem, der sie sich oft anschauen muß. Mit keinem einzigen Wort , mit keiner Silbe würdigt Deutschland die Menschen im Donbass.

Im Hinblick auf den Sanktions-Gesprächsverlauf gegen Russland in Berlin, im Hinblick auf die Mediendarstellungen der letzten Tage, erscheint es sehr wahrscheinlich, dass Poroschenko in “Eine Hand wäscht die Andere-Manier“ zur Stützung der Positionen von Merkel gegenüber dem neuen Präsidenten in den Vereinigten Staaten, wieder  in wohlwollender Unterstützung von Berlin, nun den Krieg möchte als Unterstützungs- und Ablenkungsmanöver  zu Ende bringen.

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Poroschenko schießt wieder mitten rein …in die Wohngebiete von Donezk

Gestern noch in Berlin, heute schießt Poroschenko wieder aus allen Rohren mitten in die Wohngebiete Donezk. Wurde er in Berlin dazu aufgefordert? Der Zeitpunkt, dass er nun durchstartet, läßt einem Klardenker, keine andere Erklärung . Poroschenko scheint nun sein teufliches Werk  wohl vollenden zu wollen. Und die West-Presse interessiert es nicht.

 

video

 

Wir planen nun neben den offiziellen Informationen der Republiken, einen Journalisten mit manigfaltigen Kontakten ins Millitär und der Führung in Donezk zu fördern , damit er seine Arbeit ohne Mangel an  Lebensqualität auch durchführen kann. Hierbei bitten wir um ihre Mithilfe. Entsprechende Aktion wird gestartet .

Wer uns helfen will bei der Aktion, oder auch schon Direkthilfe leisten will, melde sich einfach über email donezker@gmail.com

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Die Politik nach der selbst erschaffenen Ukraine-Lüge, wird aufhören Frau Bundeskanzlerin. Wetten !

Wo kein Kläger da kein Richter, heißt es. Das stimmt ab sofort in Faktor der Merkel-Lüge nicht mehr. Es wird Klage geführt. Das wie – warum- und gegen wen, dass wird im Artikel beschrieben.     
endeUnsere Demokratie ist eine gute Demokratie, weil sie die Wahrheit schützt, die Lüge ächtet, den/die Lügner/in öffentlich auch als solche/r bezeichnet im Text eines Urteils. Doch nur dann, wenn man ein Gericht danach fragt. Wo kein Kläger da kein Richter. 1.Wahrheit.Wenn auch nicht immer. Und wenn auch nicht immer, so gilt der Grundsatz: für das zu entscheidende Gericht: „IN  DUBIO PRO REO“ Dieses mal wird es einen Kläger geben. Und dieses mal, wird vom Start an absolut transparent der Weg und das voranschreiten- oder das Abwürgen staatlicherseits- des Antrages auf einstweilige Anordnung in Verbindung einer Klage, darüber berichtet. 
narrenpolitik-1

brechtIN  DUBIO PRO REO“ wird durch die 4.Macht im Staate, der Presse,  nicht anerkannt. Die größte Fake-News der letzten 3 Jahre, Russland würde gegen die Ukraine einen Krieg in der Ost-Ukraine führen, wird im Besonderen durch die Nachrichtensender der ARD und ZDF Merkelgetreu – und Merkeltreu  im Wortlaut der Lüge, ungefragt zur Übernahme des Mainstreams, also der schreibenden Zunft gebetsmühlenartig vorgekaut. Mit eigenen Sendungen wird die Lüge der Kanzlerin dann mit weiteren Lügen solange untermauert, bis man selbst der Lüge glaubt, bzw. uns glauben machen will, der Präsident der russischen Föderation Putin wäre der Lügner und sie die Guten.

narrenpolitik-2

Sollte der richtige- und wichtige Kampf des Präsidenten der Vereinigten Staaten Donald Trump gegen die Fake-Presse seines Landes, uns nicht im Wissen der 60jährigen Vorgaben der Berichterstattung an die Mitglieder der Atlantikbrücke,  uns selbst nicht sensibilisieren, unsere Presse zu hinterfragen, ob das stimmt, was sie berichten?

Kanzlerin Merkel mit ihrer Bundesregierung  will Russland weiter bestrafen, ohne den geringsten Beweis einer Schuld.Die Unschuldsvermutung ist eines der Grundprinzipien eines rechtsstaatlichen Strafverfahrens und wird heute von den meisten Ländern der Welt zumindest dem Anspruch nach anerkannt. Nicht so von der deutschen Bundesregierung, die ihre eigenen geopolitischen Machtinteressen auf der Verletzung der Menschenwürde der russischen Bevölkerung aufbaut. Im besonderen wird die Würde des Präsidenten Putin durch alle, speziell der deutschen Presse in den Dreck getreten .
Wahrheiten, die von anderen Stellen an die Presse herangetragen werden, wie hier im Kommentar zu lesen, werden nicht nur ignoriert, sondern zensiert. Das alles , hat nichts mit einer demokratischen Wertegesellschaft zu tun, sondern ist faschistisches, in die Tat umgesetztes Gedankengut.

Schluß mit Lustig.. 

brechtPutin sagt, er ist kein Kriegsteilnehmer im Donbass. Die Tagesschau sagt er ist ein Kriegsteilnehmer . Wer lügt. Wer ist der Verbrecher?

So, werde ich nun das zuständige Gericht anrufen und per einstweiliger Anordnung fordern, dass die Tagesschau.de den zensierten Kommentar unverzüglich freischaltet. Dies in Verbindung einer Klage gegen die Tagesschau. Im Rahmen der Amtsermittlungspflicht des Gerichts, wird die Tagesschau dem Gericht gegenüber beweisen müssen, dass Russland eine Kriegspartei in der Ostukraine ist. Wie sie das anstellt, werden wir dann sehen. Nur, jetzt ist Schluß mit Lustig. Heute dann noch der Antrag auf einstweilige Anordnung

Die Zuständigkeit  eines ordendlichen Gerichts wurde bereits  durch das Bundesverfassungsgericht festgestellt. Es lehnte die Annahme ähnlichen Antrages ab, (Link führt zum Schreiben des Verfassungsgerichts) weil der Instanzenweg nicht beschritten wurde. OK tagesschau.de, dann gehen wir den eben. Zeit ist ein bedeutsames Gut, dass vorhanden ist.

wahrheitDie Antwort steht schon fest auf die Frage: “Wer wird denn am Ende gewinnen… ?“
Die Wahrheit? Wir werden es sehen, was die Richter als die Wahrheit ansehen. Das was Merkel über den Fake-News Sender Tagesschau berichten lässt , oder was ich sage. Die zu ladenden Zeugen werden sein. Vertreter der russischen Regierung & die Chefs der beiden Republiken DVR & LVR . Der französische Geheimdienst + ein weiterer …..Gespannt sollten wir darauf spekulieren, wen die Beklagte in den Zeugenstand wird rufen. Welche Beweise hervorgebracht werden können durch sie, um aus Fake’s Wahrheiten machen zu wollen. Vielleicht Poroschenko ?

  • Ja, der nun denkt: Da ist einer aber sauer, da hat derjenige Recht. Schluß mit Lustig uns von diesen aufgeblasen Gockels verarschen zu lassen.Ein Gedanke dann doch noch: Denkt man wirklich in Berlin, es gäbe in der Ukraine nur Politiker & Kriegsveteranen,  welche die Lüge des in den Krieg involviertem Russland nicht auch wissen und die sich dieser Lüge als Zeugen vor einem deutschen Gericht entgegenstellen werden. Glaubt man das wirklich ? Glaubt man wirklich, es gäbe niemnden in der Ukraine , der KEINE Angst hat ?

So, Freunde der Wahrheit. Für einige Stunden muß ich euch mit euren Gedanken alleine lassen. Es gibt auch noch weitere wichtige Dinge im Leben, als sich mit der Wahrheit zu beschäftigen. Die Fortsetzung folgt auf jeden Fall… Morgen liegt die Klage auf dem Fax und erreicht sicher schon morgen die Zuständigen .
hhh

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare