Wahre Größe heisst: Krieg mit Solidarität zu überwinden…

Was passiert in der noch ungeteilten Ukraine?

Wahre Größe heisst: Solidarität auch mit Waffengewalt durchsetzen zu wollen, wenn die Ukraine dem wohl letzten Appell des Widerstandes gegen die Kriegsverbrecher in Kiew nicht nachgeben und nun Minsk2 in sichtbar großen Schritten umsetzen.

Erklärung der Leiter der DVR und LVR über den Start des Programms der humanitären  Hilfe für die Gebiete des  Donbass, die durch die ukrainische Armee besetzt sind

007Wir sehen , dass unsere Mitbürger, die Bewohner von Lugansk und Donezk Stadtbezirken,  die   noch  vorübergehend im Gebiet leben, das unter der Kontrolle der Ukraine steht, sich in einer schwierigen Lage befinden. Sie wohnen im Bereich der so genannten „ATO“, leiden unter der Tyrannei der militärischen und zivilen diktatorischen Regierungen und  von der Willkür der Bataillone der Nationalgarde.

Die ukrainische Armee platziert Personal und militärische Ausrüstung in Wohngebieten, Schulen und Krankenhäusern, Industrieanlagen und zivilen Infrastruktureinrichtungen und macht  damit die Anwohner zu  Geiseln.

Die illegale Wirtschaftsblockade, die von der Regierung der Ukraine zusammen mit den radikalen organisiert wird, wird fortgesetzt.  Dies führte zum Bruch der sozialen und wirtschaftlichen Beziehungen einmal vereinter  Menschen von Donbass. Der verbleibende Bereich des Donbass, der noch  unter der Kontrolle der ukrainischen  Armee steht, befindet sich  am Rande einer humanitären und ökologischen Katastrophe. Wachsende technologische Risiken, die mit der Schließung von Fabriken und Kombinaten einhergehen, senken den  Lebensstandard rapide.

In dieser Hinsicht haben wir beschlossen , ein Programm der humanitären Hilfe und der Umweltsicherheit für unsere Brüder und Schwestern zu implementieren, die in den Gebieten von Donbass leben, die sich unter Kontrolle der Ukraine befinden.
Die wichtigsten Bereiche der humanitären Hilfe sind zum einen die Bereitstellung von Dienstleistungen auf dem Gebiet der Medizin und Bildung, zweitens, die Zahlungen an Veteranen, und drittens, Hilfe für die getrennten Familien.
Wir möchten extra betonen, dass die humanitären Fonds für die Unterstützung unserer Landsleute gegründet werden.
Das Programm wird  auch für die gemeinsame Kultur-, Bildung- und Sportveranstaltungen mit der Teilnahme von Vertretern der Städte und Dörfer auf beiden Seiten der Kontaktlinie.
aufgelegt.
Darüber hinaus sind wir über den Zustand der Infrastruktur in den Donezk  und Lugansk  Regionen beunruhigt. Wir bestehen auf der Möglichkeit , durch die Kräfte der DVR und LVR und unsere humanitären Organisationen Entwässerungssystemen bestehenden und geschlossenen Gruben, Papasnyanskogo Wasserversorger, Lisichansk Raffinerie – Unternehmen „Dawn“ (Rubizhne) und „Azot“ (Sewerodonezk), KP „Water Donbass“ , Filterstationen, Lagerhallen mit Chlor, Avdeevka Kokerei, Azovstal, Constantine Zustand Chemieanlage, Dzerzhinsk Phenolanlage zu inspektzieren.

Wir fordern die Möglichkeit  der Überwachung der Objekte der technischen Infrastruktur  für Strom, Wasser und Gas auf den Territorien von Donbass, die sich unter Kontrolle der Ukraine befinden, zu schaffen, dessen Schädigung Probleme für die Bürger von DVR und LVR hervorrufen kann. Für diesen Zweck bestehen wir auf den freien Zugang auf die Territorien von Donbass, die sich unter Kontrolle der Ukraine befinden, für die humanitären Organisationen von DVR und LVR, wie auch für die von uns empfohlenen internationalen Organisationen.

Brüder und Schwester! Landsleute! Die Bewohner von Mariupol und Kramatorsk, Lisitschansk und Starobielsk, aller Städte, Siedlungen und Dörfer, die von der Ukraine festgehalten werden! Lassen Sie unsere Bemühungen vereinigen zum Wohle des Überlebens und Frieden. Zur Bekämpfung derjenigen, die, weit weg in Kiew, Brüssel und Washington sitzend, versuchen, uns zu verwickeln derjenigen, die durch den Krieg reich werden.

DVR Alexander Zakharchenko – Глава ДНР Александр Захарченко
LVR Igor Plotniczki
                    – Глава ЛНР Игорь Плотницкий

Man sollte davon ausgehen, dass sich auch Russland in Kürze wird erklärend äussern, wie die große Nation sich wird verhalten, wenn es dann zum großen Krieg kommen muß.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Wahre Größe heisst: Krieg mit Solidarität zu überwinden…

  1. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s