Einmal muß Schluss sein. Warum nicht Jetzt?

Когда-то этому нужно положить конец. Почему не сейчас?

ende

СБУ арестовала 73-летнего заместителя председателя „Союза левых сил“

So Freunde,

Итак, друзья,

es reicht langsam, was sich dieser verdammte ukrainische Schweinehaufen- Geheimdienst erlaubt. Heute haben wir ja gerade ein Video über diese Ausgeburt der PervesenDrecksbande veröffentlicht.

То, что позволяет себе украинская секретная служба, переходит все границы. Только сегодня мы опубликовали видео об этой банде выродков и извращенцев (ссылка в тексте оригинала).

Der kann mich kreuzweise am Arsch lecken. der, der Poroschenko (!) und all die Drecksäcke in der Ukraine und in Deutschland, die unsere persönlichen Freunde in der Ukraine nicht nur beleidigen, sondern einsperren. Ab sofort ist Schluss mit Lustig, Herr PoroArschloch

Они могут поцеловать меня в задницу, Порошенко и прочие засранцы на Украине и в Германии, которые не только оскорбляют, но и арестовывают своих украинских друзей. С этой минуты все серьезно, господин говнюк Порошенко.

Morgen früh werde ich bisschen telefonieren. Und wehe ich finde nicht genügend Politiker in Deutschland, die aktiv die Werte verteidigen, für die sie sogar Soldaten überall in die Welt schicken. Die Ochsen aller Hornochsen.

Завтра утром я сяду на телефон. И не дай Бог, я не найду достаточно политиков в Германии, готовых активно защищать наши ценности, за которые они даже посылают солдат воевать по всему миру. Бараны из баранов.

Heute ist nur Ankündigung. Und wenn mir Wassiliie nicht ganz schnell mitteilt, dass man seinen 73-jährigen Stellvertreter wieder nach Hause geschickt hat, dann macht die Merkel und der Bundespräsident ein Rennen mit, so sagt man, wenn man alles in Bewegung setzt, was man auch nur von Bewegung setzen kann. Das ist bedeutend mehr, als diese Ochsen alle sich vorstellen können…

Сегодня это только объявление. И если Василий мне очень скоро не сообщит, что его 73-летнего заместителя отпустили домой, тогда Меркель и президенту придется побегать наперегонки, как у нас говорят, когда задействованы все возможные средства. И это значит больше, чем эти бараны могут себе представить…

Und auf euch Freunde, da zähle ich auch. Lassen wir uns was einfallen. (Punkt)

И на вас, друзья, я рассчитываю. Что-нибудь придумаем. Точка.

Morgen dann mehr.

Завтра вы узнаете больше.

Frank Gottschlich

Франк Готтшлих

1VERHAFTUNG

Noch eine Verhaftung. Und zwar sind die politischen Verhaftungen in der Ukraine dermassen zum Alltag geworden, dass die Medien solche „Kleinigkeiten“ komplett ignorieren. Wozu auch, wenn morgen sowieso wieder jemand verhaftet wird? Man kann doch nicht tagtäglich schreiben, dass in der Ukraine politische Repressalien zum System und zur Norm geworden sind?! Und was soll denn die progressive Menschheit denken?

Gestern wurde Ivan Nikolajewitsch Bondartschuk verhaftet. Mein Stellvertretender, der Leiter der Filiale der „Union der linken Kräfte“ in Winniza Bezirk, das Mitglied des politischen Rates der „Union der linken Kräfte“.

Der 73-jährige Ivan Nikolajewitsch wurde für den „Hochverrat“ verhaftet. Er wird angeklagt, dass er eine Protestaktion gegen dem Präsidenten Poroschenko vorbereitet hat. Ihm drohen 15 Jahre Haft.
Ivan Nikolajewitsch ist einer der ehrlichsten und anständigsten Menschen, dem ich je in meinem Leben begegnet bin. Dieser Mensch ist unendlich in die Ukraine verliebt und besonders in seine Winniza. Wie Ivan Nikolajewitsch selbst oft gescherzt hatte: „Wie konnte ich bloß mein ganzes Leben lang in der Stadt leben und arbeiten, woher die Mörder der Ukraine kommen – Poroschenko und Greußman“. Heute leiten dieser zwei Politiker, die beide Ivan Nikolajewitsch persönlich kennen, auch persönlich seine Vernichtung.

Was ist es in Wirklichkeit? Das ist die Rache für den 9.Mai. Heute werden sie sich bei allen rächen, der „das unsterbliche Regiment“ organisiert hatte, allen, die am 9.Mai mit den Bildern seiner Vorgänger – der Befreier – auf die Straße gegangen sind. Damals, am 9.Mai, konnten sie einfach nicht einen Blutbad veranstalten. Sie wollten es sehr, aber sie konnten es nicht. Es lief gerade „Eurovision“. Es passte nicht. Und jetzt dürfen sie es wieder. Jetzt dürfen sie alles.

P.S. Gestern wurde es Molotov Coctail ins Büro der „Union der linken Kräfte“ in Melitopol geworfen. Heute dürfen sie alles.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Einmal muß Schluss sein. Warum nicht Jetzt?

  1. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s