Birth of “ Little Russia “ – restoring peace and order, creating sovereign people’s federation

Die Geburt von “Kleinrussland“ – Die Wiederherstellung von Frieden und Ordnung- Die Schaffung einer souveränen Volksföderation-
Editorial article, Janus Putkonen, director DONi News Agency – Donetsk –
Redaktionsartikel, Janus Putkonen, Direktor DONi Nachrichtenagentur – Donezk

 

Video mit deutscher Untertitelung

Wednesday, July 19, 2017 – 18:56
Yesterday, in the DPR capital, Donetsk, I personally participated in the event at which, under the leadership of the Head of the Donetsk People’s Repulic,https://dninews.com/…/official-declaration-malorossiyan-fed…to replace the former Ukraine was given. As the director of the Donbass International News Agency and, basically, the only foreigner invited to the forum, I feel the need to share my thoughts and experience of that historical day, and give my comment on this important geopolitical step forward.

Mittwoch, 19. Juli 2017 – 18:56 Uhr
Gestern, in der Donezker Volksrepublik – Hauptstadt Donezk, nahm ich persönlich an der Veranstaltung teil, bei der unter der Führung des Chefs der Volksreplik eine Erklärung zur Gründung eines neuen Staates “Klein Russland“, an die Stelle der ehemaligen Ukraine gegeben wurde. Als Direktor der “Donbass International News Agency“ und im Grunde genommen der einzige Ausländer, der zum Forum eingeladen wurde, fühle ich die Notwendigkeit, meine Gedanken und Erfahrungen dieses historischen Tages zu teilen und meinen Kommentar zu diesem wichtigen geopolitischen Schritt “VORWÄRTS“ zu geben.

I received my invitation to arrive to the Hotel Shakhtar Plaza conference hall just the day before and there wasn’t any pre-information available about the title or content of the event. I only knew that the Head of the Republic, Alexander Zakharchenko, would be leading this event, and the invitation sounded important. What we saw, heard and got to read there certainly surprised all visitors. The firm initiative of the new Malorossiyan state and its need to stand in place of Ukraine was something new, what after the first surprise made us satisfied.

Ich erhielt meine Einladung, zum Hotel Shakhtar Plaza Konferenzsaal erst am Vortag und es gab keine Vor-Informationen über den Titel oder den Inhalt der Veranstaltung. Ich wusste nur, dass der Chef der Republik, Alexander Zakharchenko, dieses Ereignis führen würde, und die Einladung klang wichtig. Was wir dort sahen, hörten und lasen, überraschte sicherlich alle Besucher. Die feste Initiative des neuenKlein-Russland -Staates mit der Notwendigkeit, an die Stelle der Ukraine zu treten, war etwas Neues, was nach der ersten Überraschung uns zufriedenstellte.

First of all, Alexander Vladimirovich Zakharchenko is a brave and straight people’s commander. Yes, he speaks well and sometimes even like a politician, and he also enjoys wide support among the Donbass population, but, most of all, Zakharchenko is a man of actions and orders. But how can one rule and govern if there are no clear and common strategic goals? Donbass and the former Ukraine need a direction where to march, and that was given yesterday by the leadership of the Donetsk People’s Republic – toward Malorossiya!

Zuerst einmal ist Alexander Wladimirowitsch Zakharchenko ein mutiger und gerader Volkskommandeur. Ja, er spricht gut und manchmal sogar wie ein Politiker, und er genießt auch breite Unterstützung unter der Donbass-Bevölkerung, aber vor allem ist Zakharchenko ein Mann von Aktionen und Befehlen. Aber wie kann man regieren und regieren, wenn es keine klaren und gemeinsamen strategischen Ziele gibt? Donbass und die ehemalige Ukraine brauchen eine Richtung, wo sie marschieren sollen, und das wurde gestern von der Führung der Donezker-Volksrepublik – in Richtung “Klein Russland“ gegeben!

Sovereign Malorossiya- Little Russia – and Donetsk as capital
Souveränes “Klein Russland“ und Donezk als Hauptstadt

What should be understood is that the birth of Malorossiya does not erase the idea and process of forming the Donetsk and Lugansk People’s Republics as autonomic republics, but it’s something what as well brings together, for example, future autonomic Kharkov, Kiev and Odessa People’s Republics. Because nothing has basically changed, yet, declared initiative is not against the Minsk agreements, but it’s a firm reply to recent Ukrainian intensions to „re-integrate“ Donbass to Ukraine. As declared, that will not happen, but just the opposite.

Was verstanden werden sollte, ist, dass die Geburt von “Klein Russland“ nicht die Idee und den Prozess der Bildung der Donezker – und Lugansker Volksrepubliken als autonome Republiken verfolgt, so ist es doch etwas, was auch zusammen bringt, zum Beispiel die künftigen autonome Charkow-, Kiew- und Odessa Volksrepubliken . Denn nichts hat sich grundsätzlich geändert.Die Initiative erklärt sich nicht nicht gegen die Minsker -Vereinbarungen, aber es ist eine feste Antwort auf die jüngsten ukrainischen Intensionen, um Donbass in die Ukraine zu Re- integrieren. Wie deklariert, soll das nicht passieren, doch genau das Gegenteil. (Anmerkung: Eben soll sich die Ukraine in Klein-Polen integrieren, somit in die DVR )

It should be remembered that the whole basis of the people’s resistanse after the coup in the Maidan in 2014 has been about the demand of the federalization of the state – respect for different regions and their people. And that is what Zakharchenko’s initiative is all about, its general proposal is to form a new sovereign and a pro-Russian state. The goal is to create a real people’s federation within the borders of the former Ukraine.

Es sollte daran erinnert werden, dass die ganze Basis des Volkes resignierte nach dem Maidan-Putsch im Jahr 2014, über die Forderung der Föderalisierung des Staates – mit dem Respekt für die verschiedenen Regionen und ihre Menschen. Und das ist es, was Zakharchenkos Initiative revidiert , sein allgemeiner Vorschlag ist, einen neuen souveränen und einen pro-russischen Staat zu bilden. Das Ziel ist es, eine echte Volksföderation innerhalb der Grenzen der ehemaligen Ukraine zu schaffen.

The historic basis is well-grounded according to history of Malorossiya ( https://en.wikipedia.org/wiki/Little_Russia ) and especially Bohdan Khmelnytsky’s legacy. I strongly advice you to follow these given links and read the historical background of this initiative.

Die historische Basis ist nach der Geschichte von Malorossiya und vor allem von Bohdan Khmelnytskys Vermächtnis gut begründet. Ich empfehle Ihnen, diesen Links zu folgen und den historischen Hintergrund dieser Initiative zu lesen. https://de.wikipedia.org/wiki/Kleinrussland

Of course, like all other federations, Malorossia will also need its future capital to operate all the needed governance of a wide region and several autonomic governments, foreign policies etc. The Donetsk City is proposed to replace Kiev as a capital of Malorossiya, and why is that so?

Natürlich, wie alle anderen Verbände, wird Kleinrussland auch sein künftiges Kapital brauchen, um alle erforderlichen Governance einer breiten Region und mehrere autonome Regierungen, Außenpolitik usw. zu betreiben. Die Stadt Donezk wird vorgeschlagen, um Kiew als Hauptstadt von Malorossiya zu ersetzen und warum ist das so?

Over about a decade we have witnessed already two western-backed colour revolutions in Kiev which have caused absolute destruction to the country. The first CIA-handbook „Orange Revolution“ ) was actualized in Kiev in 2004-2005 and the second one, „Euro-Maidan“, in 2013, what had been fueled then with armed extremist nationalist forces by February 2014. https://en.wikipedia.org/wiki/Orange_Revolution

Über etwa ein Jahrzehnt haben wir bereits zwei westlich unterstützte Farbrevolutionen in Kiew erlebt, die in dem Land eine absolute Zerstörung verursacht haben. Das erste CIA-Handbuch „Orange Revolution“ wurde in Kiew 2004-2005 und das zweite „Euro-Maidan“ im Jahr 2013 aktualisiert, was damals mit bewaffneten extremistischen nationalistischen Kräften bis Februar 2014 angeheizt worden war.https://de.wikipedia.org/wiki/Orange_Revolution

Donetsk, on the other hand, is a stable ground with a large and strong infrastructure, and much better geo-political location for the future state. Donetsk holds on, as we all have seen. And, as a reliable part of the Russian world, Donetsk has much better possibilities to offer people something what they can count on.

Donezk ist dagegen ein stabiler Boden mit einer großen und starken Infrastruktur und viel besser geo-politischer Standort für den zukünftigen Staat. Donezk hält an, wie wir alle gesehen haben. Und als zuverlässiger Teil der russischen Welt hat Donezk viel bessere Möglichkeiten, den Menschen etwas zu bieten, worauf sie sich verlassen können.

Certainly, Kiev keeps its position as a cultural center and possibly an economic one as well, but political leadership should be there where destructive globalist forces can not anymore execute disastorous agendas. The regime in Kiev has imposed on the Ukrainians their idea of the new Euro-Ukraine, and now the leadership of Donetsk offers an option opposite to this development, which means coming back to the Russian World.

Sicherlich behält Kiew seine Position als kulturelles – und möglicherweise auch als ökonomisches Zentrum, aberdie politische Führung sollte dort sein, wo zerstörerische globalistische Kräfte nicht mehr schlüssige Agenden einführen können. Das Regime in Kiew hat den Ukrainern ihre Vorstellung von der neuen Euro-Ukraine auferlegt, und nun bietet die Führung von Donetsk eine Option gegenüber dieser Entwicklung, was bedeutet, dass sie in die russische Welt zurückkehrt.

Donbass is fighting for independence – regional peace and stability
Donbass kämpft um Unabhängigkeit – regionaler Frieden und Stabilität

But why is it Malorossiya, not Novorossiya, as this idea was previously presented? As it has been mentioned already, the historic ground is solid for the new Malorossiya, but we should also take into account what kind of impressions and aspirations these names are presenting, and in what context we should evaluate the strategic decision to form Malorossiya, and not Novorossiya.

Aber warum ist es Kleirussland, nicht Neurussland, wie diese Idee vorher präsentiert wurde? Wie schon erwähnt, ist der historische Boden für den neuen Malorossiya solide, aber wir sollten auch berücksichtigen, welche Art von Eindrücken und Bestrebungen diese Namen darstellen und in welchem Kontext wir die strategische Entscheidung, Malorossiya zu bilden, bewerten und Nicht Novorossiya.

First and foremost, Malorossiya – Little russia -will be a sovereign state like, for instance, Belorussiya, and here is no intention to build a new part of the Russian Federation. As we already know, the declaration and iniative had been done and set forward independently, and it was a surprise, not only for the Lugansk People’s Republic, but for Moscow as well. And no matter what western and Ukrainian propaganda have told you, the fact is that Donbass has been fighting for its independence all the time. Now, after the declaration of initative, will take place wide political negotiations, consultations and considerations.

In erster Linie wird Malorossiya – Kleinrussland- ein souveräner Staat sein, wie zum Beispiel Belorussiya, und hier besteht keine Absicht, einen neuen Teil der Russischen Föderation zu bauen. Wie wir bereits wissen, war die Deklaration und Iniative selbstständig gemacht und selbständig vorgestellt worden, und es war eine Überraschung nicht nur für die Lugansker Volksrepublik, sondern auch für Moskau. Und egal was die westliche und ukrainische Propaganda uns gesagt hat, die Tatsache ist, dass Donbass seit jeher für seine Unabhängigkeit kämpft. Nun, nach der Erklärung der Initiative, wird breite politische Verhandlungen, Konsultationen und Überlegungen stattfinden.

The idea of creating Novorossiya of the Russian regions of Ukraine has been fueling nationalist elements in the Russian World since the beginning of the conflict. But, as we know, the general spirit in Donbass and among its population is not extremist, but politically moderate, practical and dispassionate – it’s just strongly patriotic.

>>>Die Idee, Novorossiya aus den russischen Regionen der Ukraine zu schaffen, hat seit Beginn des Konflikts >>>nationalistische Elemente in der russischen Welt angeheizt. Aber wie wir wissen, ist der allgemeine Geist in >>>Donbass und unter seiner Bevölkerung nicht extremistisch, sondern politisch mäßig, praktisch und >>>leidenschaftslos – es ist nur sehr patriotisch.

Novorossiya is an idea of the Russian regions‘ future in the former Ukraine, also connecting those to the Mother Russia, but Malorussiya is an idea comprising all the regions of the former Ukraine and keeping the whole region outside the Mother Russia. So, the proposal is meant to solve the conflict for the future, to come and keep the former Ukraine united, but not to separate it into two pieces and, at the same time, leave the door wide open for future conflicts between the East and the West. That is why the creation of Malorossiya is a peaceful way to settle the situation and reach the needed long-lasting peace.

Novorossiya ist eine Vorstellung von der Zukunft der russischen Regionen in der ehemaligen Ukraine, die auch die mit der Mutter Russland verbindet, aber Malorussiya ist eine Idee, die alle Regionen der ehemaligen Ukraine umfasst und die ganze Region außerhalb der Mutter Russland hält. Der Vorschlag soll also den Konflikt für die Zukunft lösen, die ehemalige Ukraine vereinen, aber nicht in zwei Stücke zerlegen und gleichzeitig die Tür für zukünftige Konflikte lösen im Osten und die Tür dem Westen offen lassen. Deshalb ist die Schaffung von Malorossiya ein friedlicher Weg, um die Situation zu lösen und den nötigen lang anhaltenden Frieden zu erreichen.

Anti-globalist Malorossiya
Anti-globalistisches Kleinrussland

Ousting of the globalist forces from the region and terminating the growing debt slavery, creation of own independent central bank, production of GMO-free agriculture… all of these purely anti-globalist goals were included in the declaration and those were also openly discussed at the yesterday’s event. Message is clear and it should be understood that Malorossiya is exactly what Donbass stands and fights for, but now and in future it will be actualized in a much wider scale than in Donetsk and Lugansk only.

Die Ausübung der globalistischen Kräfte aus der Region und Beendigung der wachsenden Schuldenknechtschaft, Schaffung einer eigenen unabhängigen Zentralbank, Produktion von GVO-freier Landwirtschaft … all diese rein anti-globalistischen Ziele wurden in die Deklaration aufgenommen und auch offen diskutiert Bei der gestrigen Veranstaltung. Botschaft ist klar und es sollte verstanden werden, dass Malorossiya genau das ist, für was der Donbass steht und kämpft, aber jetzt und in Zukunft wird es in einer viel breiteren Skala als in Donezk und Lugansk nur aktualisiert werden können.

It’s a new opportunity to establish the first people’s federation between the East and the West, create balance and restore the regional stability, and that is the core reason why all the people in the world should support such a geo-political goal.

>>>Es ist eine neue Chance, die erste Volksföderation zwischen dem Osten und dem Westen zu schaffen, das >>>Gleichgewicht zu schaffen und die regionale Stabilität wiederherzustellen, und das ist der Hauptgrund, >>>warum alle Menschen in der Welt ein solch geopolitisches Ziel unterstützen sollten.

The leading troika behind the declaration of Malorossiya were wearing their military uniforms –commanders Zakharchenko, Timofeyev, and Gubin. In the room there were several other commanders and security officials, all of them in their uniforms. Only journalists and civilian staff from the administration used civilian clothes. What was most interesting, I didn’t see anyone wearing a suit or even a tie. Can you imagine that?

Die führende Troika hinter der Erklärung von Malorossiya trug ihre Militäruniformen – Kommandanten Zakharchenko, Timofejew und Gubin. Im Zimmer gab es mehrere andere Kommandeure und Sicherheitsbeamte, alle in ihren Uniformen. Nur Journalisten und Zivilpersonen aus der Verwaltung nutzten Zivilkleidung. Was am interessantesten war, ich habe niemanden gesehen, der einen Anzug oder sogar eine Krawatte trägt. Kann man sich das vorstellen?

This abcence of „political players“ is something what everybody should carefully take a note of, because it includes and sends the strongest possible message about the declaration: This is not a show, this is not a game, but the military-political command are holding a process which is backed by the people’s majority and powerful armed forces – trained, equipped and ready to liberate by invitation the regions of the former Ukraine which is rapidly falling to a failed-state situation in the fascist regime, flooded with Nazi troops and in the western hands.

Dieser Abfluss von „politischen Spielern“ ist etwas, was jeder sorgfältig notieren sollte, denn es enthält und sendet die stärkste Botschaft über die Erklärung: Das ist keine Show, das ist kein Spiel, aber das militärpolitische Kommando ist die, welche von der Volksmehrheit und den mächtigen Streitkräften unterstützt wird – trainiert, ausgerüstet und bereit, auf Einladung die Regionen der ehemaligen Ukraine zu befreien, die rasch in eine gescheiterte Situation im faschistischen Regime fällt, mit Nazi-Truppen überschwemmt und In den westlichen Händen.

As Zakharchenko said, „this is not a declaration of revolution, but declaration of a strong will to restore the peace and stability to the whole former Ukraine.“

Wie Sachardschenko sagte: „Das ist keine Erklärung der Revolution, sondern die Erklärung eines starken Willens, den Frieden und die Stabilität der ganzen ehemaligen Ukraine wiederherzustellen.“

When the Soviet Union collapsed, it was formed again as Russia. When Ukraine collapses, it will be formed again as Malorossiya. Certainly, the future can not be written, but, with the brave and wise commanders leading the will of majorities, we all have something to reach for – a common fight to restore the peace.

Als die Sowjetunion zusammenbrach, wurde sie wieder als Rußland gegründet. Wenn die Ukraine zusammenbricht, wird sie wieder als Malorossiya- Kleinrussland gebildet. Sicherlich kann die Zukunft nicht geschrieben werden, aber mit den tapferen und weise Kommandanten, die den Willen der Mehrheiten führen, haben wir alle etwas zu erreichen – ein gemeinsamer Kampf um den Frieden wiederherzustellen.

Editorial article, Janus Putkonen, director

DONi News Agency

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Birth of “ Little Russia “ – restoring peace and order, creating sovereign people’s federation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s