Merkels Moskauer Husaren-Meisterstück

videobild3Mit der Moskauer- Lüge die „Quadratur des Kreises“ schaffen, als Motor zum Wahlsieg…

3 Jahre Wirtschafts-Sanktionen zur Destabilisierung Russlands, durch die Achse der „Russlandfeldführer“ Obama/Merkel/ Steinmeier/Gauck 2014 erdacht & umgesetzt durch die Europäische Union, geraten immer mehr zum “Rohrkrepierer“. Die Sankionen verschärften die Misslage der Wirtschaft schwacher EU-Mitgliedsstaaten. Der Gesamteuropäische Integrationsprozess der Nationalstaaten ins EU-System wankt bedrohlich. Durch in 2017 stattfindenden Wahlen in Frankreich und Deutschland, wird der Faktor Russland, immer wichtigeres Wahlkampfthema in der EU. Oppositionelle Kräfte werden das Thema Russland auch in Deutschland behandeln. Bröckelt aus Sicht Deutschlands 2017 die Russlandfront in der EU, ist es unwahrscheinlich, dass die EU in der jetzigen Vertragslage erhalten werden kann. Die Bewertung des Verhaltens der Ukraine im Minsk2 Prozess, greift so DIREKT in den Wahlkampf der Deutschen ein. Niemand kann ernsthaft Russland weiter sanktionieren, wenn Kiew, auch durch die Westmedien als diejenige Konfliktpartei des Bürgerkrieges erkannt wird, welche den Minsk2 Prozess stoppt. Merkel mußte in Moskau die Quadratur des Kreises schaffen. Es scheint ihr gelungen zu sein…

Wahl zwischen “Sein und Schein“
Die Kanzlerin, hatte vor dem Putin-Besuch in Moskau die Wahl zur Strategieänderung. Sie wählte den für sie bisher Glückbringende Scheinzustand einer russischen Scheinbedrohung Europas, den sie mit einer nach aussen dargestellten Stärke, noch bis nach den Bundestagswahlen, „“über die Runden“ bringen will.
Es erscheint wahrscheinlich, dass gerade eine Arbeitsteilung stattfindet zwischen Berlin und Washington in der Russlandpolitik des Westens, indem sich Trump in der Ukraine-Frage komplett raushält und der Kanzlerin überlässt, zur eigenen Konzentration auf Syrien.

Das Problem der Kanzlerin hierbei:
Die durch Brüssel und Berlin selbstgeschaffene Schwäche der Ukraine, die nicht mehr steuerbar wird, wenn die Kanzlerin die Position Poroschenkos nicht stützt. Das Versagen von Minsk2 muss erklärbar sein. Sanktionen gegen Russland zudem begründet bleiben.

Sie ergreift noch während der Rede Putins auf der Pressekonferenz ihre Chance und bereitet auf die Worte Putins eine Lüge vor, die wenn durch die Medien angenommen weltweit, den Minsk2 Prozess stagnieren läßt, ohne dafür zukünftig der Ukraine die Schuld geben zu können

Merkel, die „Künstlerin der Lüge‘

Merkel deutet , bisher UNWIDERSPROCHEN, kurzerhand Putins Rede zu Punkt 4 der Minsker Vereinbarung um, indem sie behauptet, dass die Ukraine erst dann einen Dialog mit den Führern der Donbass-Republiken führen muß, wenn die Führer durch Wahlen in Donezk und Lugansk ermittelt worden wären. Gibt so Poroschenko “Narrenfreiheit“ im Umgang mit der Welt.

Wahrhaftig eine Meisterleistung (!) , eine Lüge in die Welt zu setzen vor dem Weltpublikum, größer als ein Hochhaus, dass niemand während- und nach der Pressekonferenz der Medien sieht. Zum eigenen Erstaunen, nicht einmal die deutsch/englisch/französisch-schreibenden russischen Medien in Europa.

Unglaublich- und doch geschehen.

Bleibt die Frage offen: Wo war nach der Lüge, Putins verbale “Schlagfertigkeit“.

Antwort: Er musste wohl die “Faust in der Tasche behalten“.

Ps. Wer sich , aus welcher Sicht heraus politisch engagiert, oder sich seine wirklich eigene Meinung bilden will und dieses Video nicht von Anfang bis zum Ende auch schaut, der hat keine Meinung, oder kennt die Faktenlage, will sie nicht sehen, weil nicht ist, was nicht sein darf.

Und doch ist es so. Bundeskanzlerin Merkel ist die begnadenste Lügnerin, die je geboren wurde. Göbbels ist da nichts gegen. Absolute faule Nuß, gegen die Qualitäten der Kanzlerin, die gesamte Welt zu belügen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Merkels Moskauer Husaren-Meisterstück

  1. Walter Gerhartz schreibt:

    Wir hätten nach dem 2. Weltkrieg auch wieder unsere Souveränität haben können, aber Adenauer das abhängige Arschloch, hat das damals verhindert, sonst wären wir heute unabhängig und neutral.

    Man muss die deutschen Transatlantiker in Politik und Medien von der Macht entfernen, dann ist auch ein eigener Weg möglich.

    Deren Weg heisst die atomare und/oder völkische Vernichtung Deutschlands, das ist sicher.

    Austritt aus der Nato und Schliessung aller US-Militärbasen in Deutschland, dass müsste die dringenste Aufgabe einer neuen Politik in Deutschland sein.

    Gefällt mir

  2. Walter Gerhartz schreibt:

    Merkel ruft Putin zum Schutz von Menschenrechten auf – Geht’s noch, Frau Staatsratsvorsitzende?

    Man sollte lieber Sie ermahnen, zum Schutz der eigenen Bevölkerung beizutragen, denn was Sie da importiert haben, ist ja ein Wahnsinn gekoppelt mit Verbrechen an eben dieser eigenen Bevölkerung.

    Ich habe das mitgehört, diese Rede von ihr. Sie ist so falsch, spricht über Menschenrechte, spielt unsere Rechte runter und alle anderen die Illegal ohne Pass kommen haben mehr Rechte?

    Die ist so falsch. Ich halte es nicht mehr aus.

    Sie tut so, als ob sie die alle reinlässt aus reiner Liebenswürdigkeit und Humanität, dabei will sie das deutsche Land fertig machen, so wie es ihr Soros und seine Freunde aufgetragen haben.

    Während Russland der syrischen Regierung geholfen hat, den Terror zu besiegen und das Land teilweise zu befrieden, hat Merkel dem Terrorstaat Saudi Arabien geholfen und unterstützt die Lüge vom Chemiewaffenangriff.

    Das sind Fakten die für sich sprechen !!!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s