UK-Banderas *sauer*. EU Ost-Aussengrenze macht die *Schotten Dicht*

Украинские бандеровцы сердятся: Евросоюз закрывает от них свои восточные границы.

Zum Nato-Gipfel und Weltjugendtage in Polen, sind auch die Ukrainer unerwünscht, die sonst im “kleinen Grenzverkehr“ täglich “sich ihr Brot in Polen verdienen.

Viele unter ihnen, die sogar bereit waren/sind wegen der EU-Freiheit ihre russisch sprechenden “ukrainischen Brüder“ im Osten zu töten. Verständlich ihre Wut, die sie nun an sich nicht wehrenden Gegenständen auslassen, wie an den Donbass-Kinder und Alten. Das haben sie gelernt, dass können sie. Gratulation Ukraine zu deinen Bürgern.

0000001

Перед саммитом НАТО в Варшаве выяснилось, что украинцы, которые ежедневно зарабатывали свой кусок хлеба в Польше, оказались там нежелательными гостями. Многие из них, которые даже были и остаются готовы ради „европейской свободы“ убивать своих русскоговорящих братьев на Востоке. Можно понять их ярость, которую они срывают на вещах, не способных дать сдачи, как и дети и старики Донбасса. Этому они научились, это они умеют. Поздравляем Украину с ее гражданами!

Quelle : DZENNIK  NARODOWE

0000002a

 

Es gibt nichts mehr, was es nicht gibt. Wird der Rest des Donbass noch einmal den Mut zum Widerstand aufbringen. Wohl eher nicht, wenn man sogar die Banderaverehrung mit Blasmusik untermauert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu UK-Banderas *sauer*. EU Ost-Aussengrenze macht die *Schotten Dicht*

  1. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s