Sachartschenko: Charkow soll sich von den Knien erheben – wir helfen Ihnen allen im Kampf gegen die Faschisten!

ВАЖНО: Харьков должен вставать с колен, мы поможем вам в борьбе с фашистами, — Захарченко

time over
„Charkow mit seinen geistig den Menschen des Donbass nahestehenden Bürgern soll sich endlich von den Knien erheben und gegen den Faschismus für seine Rechte kämpfend aufstehen.“ Dies erklärte Alexander Sachartschenko, Regierungschef der Volksrepublik Donezk, in der Online-Konferenz mit Einwohnern der Region Charkow. „Ich bin sicher, daß Charkow gegen den Faschismus, gegen die Gesetzlosigkeit, die heute in der Ukraine herrscht, ist. Heute steht Charkow nach einer Zeit des politischen Terrors als ein Schatten seiner selbst dar, lebt im Untergrund, ist jedoch sicherlich nicht endgültig besiegt worden. Ich bin sicher, dass Sie in Charkow noch in der Lage sind aufzustehen, zu kämpfen, und die Leistung Ihrer Vorfahren zu wiederholen, die den Faschismus einst an seinen Standorten niederkämpften. Charkow muss anfangen, von seinen Knien aufzustehen, wie es vor zwei Jahren geschah und geschehen sollte.“

захарченко-онлайн-4

Sachartschenko betonte, dass Charkow eine dem Donbass im Geiste nahestehende Region ist, so dass das Volk der Volksrepublik Donezk Charkow in seinem Kampf gegen das volksfeindliche Regime unterstützen wird: „Sobald  sie erkennen, dass die Junta ohne entschlossenen Kampf nicht abtritt und Sie mit aktiven Kampfhandlungen beginnen, werden Ihnen die Menschen in der Volksrepublik Donezk helfen. Wie mit den Faschisten umzuspringen ist, das wissen wir. Aber Sie müssen selbst für Ihre Zukunft und die Ihrer Kinder kämpfen „, sagte Sachartschenko.

Darüber hinaus stellte der Staatschef fest, dass Charkow auch für ihn persönlich nahestehend ist, weil aus dieser Stadt heraus sein Kampf gegen die Ereignisse in Kiew begann: „In Charkow wurde die öffentliche Organisation „Oplot“ („Bollwerk“) gebildet, die im Winter 2013/2014 fast als einzige Organisation versuchte, ihre Empörung über die Ereignisse in Kiew zu äußern. Und mit „Oplot“ begann ich meinen Kampf.“

“Wenn die Streitkräfte der Ukraine wirklich eine Offensive vorbereiten, wird sie sich gegen sie richten”

Воин и Поэт: “Если ВСУ действительно готовят наступление, оно оберётся против них”

Interview von Gennady Dubovoy mit Oberst Sergej Samarin

time over1Noworossija – Neurussland

Voicedonbass:Die Gesamtentwicklung zeigt deutlich, dass ein bereits tot gesagtes Projekt , nämlich “Neurussland“, sehr wohl eine Option darstellt, die dem Grunde nach die tatsächliche Lösung für die Kriegsgeneration auf beiden Seiten sein kann, eine gemeinsame Zukunft suchen zu können. Das Interview mit Batallionskommandeur “Dichter“ (Samarin) stammt aus dem Januar diesen Jahres. Stellt auch den Ausbildungsstand der eigenen Armee fest und durch persönliche Kontakte im April in die Armee weiß man, dass die 3 Monate sehr gut genutzt wurden um einen – immer noch – möglichen Angriff der Ukraine nicht nur zu überstehen, sondern selbst in Offensive zu gehen.

Die durch Alexander Sachartschenko durchbrochene Infomationsblockade mit Aufnahme der Kontakte in alle Regionen der Ukrainehttps://voicedonbass.wordpress.com/…/trotz-morddrohung-aus…/ wird es auch Poroschenko immer schwerer fallen, seine angebliche Russische Armee, gegen die er kämpft noch den Ukrainer “zu verkaufen“ Stattdessen werden die kleinen Wahrheiten ganz groß werden. So eine kleine, ganz Große beschreibt auch “Dichter“. Die von der 90 -jährigen Oma.

(…)Es gab jene interessante Geschichte in der Aufklärung, die für diejenigen aufschlussreich ist, die die ganze Zeit im Hinterland als jene jungen Männern gesessen haben, die im Frühling in die Armee der Volksrepublik Donezk aufgenommen worden waren. Als “Krücke” fiel gab es die 90 Jahre alte Großmutter, welche unter Beschuß den Helm aufsetzte und das Maschinengewehr bediente. (Sie ist ein einstiger Meisterschütze im Sportschießen der UdSSR.) Und sie erschoß beispielhaft viele Ukrainer. Sollen die Strafbataillonsangehörigen mal weiter darüber nachgrübeln, warum und wie mit den “Terroristen” und den “Söldnern von Putin” der Kampf zu führen ist …(…)

Alles das muss “ verdaut “ werden. Die Trennung als Gesamt-Neurussland von der Ukraine ist eine Option, der man folgen sollte…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Sachartschenko: Charkow soll sich von den Knien erheben – wir helfen Ihnen allen im Kampf gegen die Faschisten!

  1. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s