Poroschenko will das Todesurteil gegen die Chefs der Donbass-Republiken vollstrecken lassen.

Глава СБУ Василий Грицак пообещал «зачистить» Захарченко и Плотницкого

Der Leiter des ukrainischen Sicherheitsdienstes Wassilij Grizak hat versprochen, Sachartschenko und Plotnizkij „zu beseitigen“

Ukraine Heil

Глава Службы безопасности Украины Василий Грицак призвал лидеров Донецкой и Луганской народных республик Александра Захарченко и Игоря Плотницкого задуматься о том, что их скоро «зачистят». Об этом он сказал в ходе посещения Киевского политехнического университета, выдержки из выступления опубликованы 19 аперля в Twitter пресс-службы ведомства.

Der Leiter des ukrainischen Sicherheitsdienstes Wassilij Grizak hat die Anführer der Donezk und Lugansk Volksrepubliken Alexander Sachartschenko und Igor Plotnizkij aufgerufen, sich darüber Gedanken zu machen, dass sie bald „beseitigt“ werden. Das hat er im Laufe des Besuchs der Kiewer technischen Universität gesagt. Die Auszüge daraus wurden  am 19.April in Twitter des Mediendienstes des Amtes veröffentlicht.

Kommentar Voicedonbass :

„We Came, We Saw, He Died“ wird die Antwort sein Poroschenko, sollte es gelingen auch nur einen der beiden töten zu lassen. Davon sollte der Träger der neuen “Europäischen Wertegemeinschaft“ jedoch ausgehen. Einige der Peiniger aus dem Dokumentarfilm sind schon nicht mehr unter den Lebenden , wie man hört. Die Mehrzahl werden sich noch verantworten müssen. In der Hölle jedoch, trefft ihr spätestens alle wieder zusammen.

Voicedonbass Kommentar 2
Der geneigte Voicedonbass-Leser weiß schon seit längerem, dass es nur einen Weg gibt des weiteren friedlichen Zusammenlebens in der Ukraine. Und nun kennen wir auch die absolute Motivlage des Poroschenko, wenn man sich den Folgeartikel (hier im Ausschnitt übersetzt) anschaut, warum er die beiden Chefs nun unbedingt schnell töten lassen will….

Глава ДНР заговорил о «новой единой Украине»

Der Leiter der Donetsk Volksrepublik (DVR) Alexander Zakharchenko hält es für notwendig , die Ukraine als ein vereintes Land, aber mit  unverwechselbaren Regionen neu zu sammeln. Diese Stellungnahme wurde während der ersten organisiert von „gerade Linie“ mit den Bewohnern der Region Kharkiv ausgedrückt.

Die Beantwortung der Frage „ist es möglich, die Ukraine zu vereinen, wie es vor dem Maidan war“ Zakharchenko sagte: „Die Geschichte der letzten Jahre zeigt, dass nichts unmöglich ist. Zukünftige multivariate. Die wichtigste Frage – welche Prinzipien Ukraine vereinigen können. Vielleicht klingt es kitschig, aber zu vereinen, müssen Sie zuerst trennen müssen. Ich denke, dass alle Regionen müssen zuerst die bestmögliche Autonomie erhalten, ihre eigenen Regeln des Lebens in Einklang zu entwickeln, mit ihren Traditionen und Visionen für die Zukunft, und dann können sie alle pereuchredit Ukraine. Vielleicht auf Bundes-, sondern auf der Basis konföderale. Somit wird es möglich sein, zu berücksichtigen, um die Spezifität von allen Teilen der Ukraine, ihre Vielfalt und Andersartigkeit und damit gemeinsame Regeln zu entwickeln. Nur auf diese Weise kann eine gewaltsame Vereinigung vermeiden. Relativ gesehen, sollte der Prozess von unten beginnen, nicht die Spitze. “

Глава Донецкой народной республики (ДНР) Александр Захарченко считает необходимым заново собирать Украину как единую страну, но с самобытными регионами. Это мнение он высказал во время впервые организованной «прямой линии» с жителями Харьковской области.

Отвечая на вопрос «есть ли возможность объединить Украину, какой она была до майдана», Захарченко отметил: «История последних лет показывает, что нет ничего невозможного. Будущее многовариантно. Главный вопрос — на каких принципах может вновь объединиться Украина. Может, звучит банально, но для того, чтобы объединиться, сначала надо разъединиться. Я думаю, что все регионы сначала должны получить предельную автономию, выработать собственные правила жизни, соответствующие их традициям и представлению о будущем, а потом они все могут переучредить Украину. Может быть на федеративной, но скорее на конфедеративной основе. Таким образом, можно будет учесть специфику всех частей Украины, их разнообразие и непохожесть, и при этом выработать общие правила. Только в таком случае можно избежать насильственной унификации. Условно говоря, процесс должен начаться снизу, а не сверху».
Подробнее:http://eadaily.com/ru/news/2016/04/20/glava-dnr-zagovoril-o-novoy-edinoy-ukraine

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Poroschenko will das Todesurteil gegen die Chefs der Donbass-Republiken vollstrecken lassen.

  1. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Pingback: Trotz Morddrohung aus Kiew beginnt Alexander Sachartschenko den Marsch in die Herzen der Ukrainer. | Stimme Donbass

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s