Die Hoffnung auf Deutschland zerplatzt wie eine Seifenblase

In 2 Minuten jegliches Vertrauen verspielt.


krim1

Was bleibt uns?
Darauf zu hoffen, dass Donezk und Lugansk die Zeit der Zeichen versteht und so handelt, wie  sie handeln müssten, wenn sie es verstehen wollen…

 

 

 

Steinmeiers Aufgabe ist es als:
1. Garant des Minsk2 Deutschland…
2. OSZE Minsk2 durchzusetzen. Sonst nichts.

Für alle, die es nochmals nachlesen wollen

Minsk-2-deutsch

1. Unverzüglicher und allseitiger Waffenstillstand in einzelnen Gebieten der Oblaste Donezk und Lugansk der Ukraine und dessen striktes Befolgen ab 00 Uhr 00 Minuten (Kiewer Zeit) am 15. Februar 2015.

Abzug schwerer Waffen
2. Abzug aller schweren Waffen durch beide Seiten, auf gleiche Entfernung, um eine Sicherheitszone mit einer Breite von mindestens 50 Kilometern Abstand für Artilleriesysteme mit einem Kaliber von 100 mm und mehr zu gewährleisten, eine Sicherheitszone von 70 Kilometern Breite für Raketenartilleriesysteme und einer Breite von 140 Kilometern für Raketenartillerie der Typen „Tornado-S“, „Uragan“, „Smertsch“ und taktische Systeme vom Typ „Totschka“ („Totschka-U“) umzusetzen: für ukrainische Streitkräfte:  >>>>weiterlesen hier 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Die Hoffnung auf Deutschland zerplatzt wie eine Seifenblase

  1. Günter Hering schreibt:

    Hat dies auf Frieden für die Ukraine – beendet den Kalten Krieg! rebloggt und kommentierte:
    Dem ist nichts zuzufügen. Leider. Aber angesichts dieser US-BRD-Politik sollte man gar nicht erst Hoffnung aufkeimen lassen, sonst macht man sich nur zum Narren!

    Gefällt mir

  2. Andrej Wanburger schreibt:

    In 2 Minuten jegliches Vertrauen verspielt.Steinmeier…..ich schäme mich

    Gefällt mir

  3. Hat dies auf Muss MANN wissen rebloggt und kommentierte:
    So ‚bekommt‘ der Krieg sein ‚rechtliches‘ Gesicht!
    Faschismus, wo man hinschaut!

    Gefällt mir

  4. Eva schreibt:

    http://quer-denken.tv/index.php/2022-bericht-aus-der-ukraine-27…. kann das geprüft werden? Ich habe den Bericht im Netz gefunden und im Forum Sputnik veröffentlicht….die Mitforisten glauben es nicht!!Es ist auch schwer zu glauben, das so etwas wiederkommt!!

    Gefällt mir

    • Frank Gottschlich schreibt:

      Die Texte – Fotos – stammen wohl von Boris https://www.facebook.com/profile.php?id=100005450315470&fref=ts , also einem der besten russischen Blogger ( colonell cassad) ich habe genau die gleichen Fotos schon länger auf dem Rechner gespeichert. Dann noch ein par Texte von anderen Seiten. Dagegen ist ja auch nichts zu sagen.

      Bezogen auf den Donbass, kann kiew auffahren was sie wollen. Sobald aus dem Einzelbeschuß (Scharmützel) eben Krieg werden sollte (Angriff) dauert es diesmal vielleicht 1 Stunde und diejenigen, die über die Grenze kommen, können sich im nächsten Granattrichter selbst beerdigen.

      Zu Deutschland: Hier läuft ein absolut anderes Spiel. Querdenker denkt zu quer. Aber, jeder so, wie er es denkt.

      Gefällt mir

  5. Wetterfrosch schreibt:

    Lieber Himmel, was ist dieser Mensch eine Blamage ! Zu dämlich, eine mit 10 Wörtern beaufschlagte DIN A4 Seite fehlerfrei abzulesen. Und dumm wie 2 Meter Feldweg, wenn man sich Inhalt bzw. Aussage seines Vortrags anhört.

    Gefällt mir

  6. Eva schreibt:

    info@einprozent.de
    Verfassungsklage eingereicht von Prof. Schachtschneider- seinerzeit einer der Kläger gegen den Euro:
    Zitat „Ich werde unter anderem beantragen, daß die Bundesregierung, namentlich der Bundeskanzler, verpflichtet werden, die Grenzen wirksam gegen die illegale Einreise von Ausländern zu sichern und den illegalen Aufenthalt der Ausländer unverzüglich zu beenden. Ich werde weiter beantragen, den Bundeskanzler, Frau Dr. Angela Merkel, und ihren Stellvertreter, den Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, ihrer Ämter zu entheben und sie zunächst zu suspendieren. Ich werde einstweilige Anordnungen beantragen.
    Die Anträge werde ich auf das Recht auf Demokratie, das jedem Bürger Deutschlands auf Grund des Art. 38 Abs. 1 GG als Grundrecht zusteht, stützen. Dieses Grundrecht umfaßt auch das Recht auf Wahrung der Verfassungsidentität, zu der gehört, daß Deutschland deutsch bleibt und nicht durch illegale Verwaltungsmaßnahmen zu einem Einwanderungsland umgewandelt wird. Ich werde weiterhin das Grundrecht auf Widerstand, das sich aus Art. 20 Abs. 4 GG ergibt, geltend machen. Auch aus diesem Grundrecht folgt das Recht jedes Deutschen auf wirksame Grenzsicherung gegen illegale Einreise von Ausländern und auf sofortige Ausweisung aller Ausländer, die sich illegal in Deutschland aufhalten. Aber das Widerstandsrecht gibt auch das Recht auf Suspendierung der Amtswalter von ihren Ämtern, die die schweren systematischen Verstöße gegen den Rechtsstaat zu verantworten haben, nämlich als andere Abhilfe, die, weil das Parlament seiner Pflicht, durch konstruktives Mißtrauensvotum die Regierung neu zu wählen, trotz des geradezu diktatorischen Staatsversagens nicht nachkommt, nur noch das Bundesverfassungsgericht leisten kann, aber auch leisten darf und muß, um die freiheitliche demokratische Grundordnung gegen die Personen zu verteidigen, die diese Ordnung zu beseitigen unternommen haben. Gewaltsamer Widerstand soll so erübrigt werden. Er wäre ein Unglück. Ich würde dafür meine Hand nicht reichen.“Zitat zuende.
    Jegliche Unterstützung ist willkommen.

    Gefällt mir

  7. Eva schreibt:

    info@einprozent.de
    Verfassungsklage eingereicht von Prof. Schachtschneider- seinerzeit einer der Kläger gegen den Euro:Zitat „Ich werde unter anderem beantragen, daß die Bundesregierung, namentlich der Bundeskanzler, verpflichtet werden, die Grenzen wirksam gegen die illegale Einreise von Ausländern zu sichern und den illegalen Aufenthalt der Ausländer unverzüglich zu beenden. Ich werde weiter beantragen, den Bundeskanzler, Frau Dr. Angela Merkel, und ihren Stellvertreter, den Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, ihrer Ämter zu entheben und sie zunächst zu suspendieren. Ich werde einstweilige Anordnungen beantragen.
    Die Anträge werde ich auf das Recht auf Demokratie, das jedem Bürger Deutschlands auf Grund des Art. 38 Abs. 1 GG als Grundrecht zusteht, stützen. Dieses Grundrecht umfaßt auch das Recht auf Wahrung der Verfassungsidentität, zu der gehört, daß Deutschland deutsch bleibt und nicht durch illegale Verwaltungsmaßnahmen zu einem Einwanderungsland umgewandelt wird. Ich werde weiterhin das Grundrecht auf Widerstand, das sich aus Art. 20 Abs. 4 GG ergibt, geltend machen. Auch aus diesem Grundrecht folgt das Recht jedes Deutschen auf wirksame Grenzsicherung gegen illegale Einreise von Ausländern und auf sofortige Ausweisung aller Ausländer, die sich illegal in Deutschland aufhalten. Aber das Widerstandsrecht gibt auch das Recht auf Suspendierung der Amtswalter von ihren Ämtern, die die schweren systematischen Verstöße gegen den Rechtsstaat zu verantworten haben, nämlich als andere Abhilfe, die, weil das Parlament seiner Pflicht, durch konstruktives Mißtrauensvotum die Regierung neu zu wählen, trotz des geradezu diktatorischen Staatsversagens nicht nachkommt, nur noch das Bundesverfassungsgericht leisten kann, aber auch leisten darf und muß, um die freiheitliche demokratische Grundordnung gegen die Personen zu verteidigen, die diese Ordnung zu beseitigen unternommen haben. Gewaltsamer Widerstand soll so erübrigt werden. Er wäre ein Unglück. Ich würde dafür meine Hand nicht reichen.“Zitat zuende.

    Jegliche Unterstützung ist willkommen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s