Poroschenkos Terror-Krieg mit den Dschihadisten-Bataillone Cheikh Manour und Djokhar Doudaïev gegen die letzte “Bastion“ im Donbass vor Russland,

Террористическая война Порошенко с джихадистским батальоном шейха Манура и Джохара Дудаева против последнего «бастиона» перед Россией в Донбассе.PDF

Порошенко хочет упрятать молодежь Донбасса в лагеря для перевоспитания.

Dschidistenterror – in der EU- aus der Ukraine heraus?

Die Schuldzuweisung zu den Initiatoren und Ausführung des Terrors von Paris, kommen allzu schnell. Sogar findet man “Poroschenkogleich“ die Reisepässe bei Selbstmordattentäter. Wovon will man ablenken? Vielleicht davon, dass die Attentäter in der Ukraine ausgebildet wurden? Die Frage wird uns auch beschäftigen in Folge des heutigen Artikels.

Was können wir tun? Was müssen, was sollten  wir tun?
Wir müssen beginnen uns mit  Artikel 20 des Grundgesetzes zu beschäftigen. Wir müssen handeln.  Zumindest  die Fragen  in auch mögliche Richtungen stellen- und lenken, um Recherchen darüber Platz zu machen, bevor der NATO-Verteidigungsfall ausgerufen wird und auch deutsche Soldaten gegen russische Kräfte in Syrien kämpfen. Der nächste Tatort unserer Generation ist der Überfall auf russisches Territorium. Ein Thema bei dem man weiter ausholen muß um zu verstehen, wie wichtig es gerade für Deutschland ist,  Europa aus den Klauen der Amerikaner zu führen. Die Französichen “Friedenschaffenden u.a. Kräfte“  werden es mit jetzigen Mehrheiten – und auf der Straße – nicht schaffen. Mit dem 13.November 2015  wächst zudem  die absolute Kriegsgefahr für alle Europäer, wenn eben  der Nato-Verteidigungsfall ausgerufen wird. Auszuschließen ist es nicht.
Wenn wir weiter zuschauen, – anderen das Tun überlassen wollen-  landen auch unsere Kinder sehr viel schneller in Umerziehungslager wie im nachfolgendem Teilthema beschrieben , zum Üben des absoluten Gehorsams. Ist es nicht schon weit nach zwölf, wenn in öffentlichen Presseerklärung in Europa zum Faschismus aufgerufen werden kann ??  und die EU auch noch diese Ukrainischen Terroristen unter Obamschens Gnaden auch noch finanziert.

9

Text des nachfolgenden in deutsch untertiteltem Videos: ehemaligerDie Jugendlichen von Donbass sollen wir in den militärischen Lyzeen ausbilden – Echanurov 00:06 Auf den Territorien von Donbass, die sich unter unserer Kontrolle befinden – glauben Sie mir, dort riecht es nicht einmal nach der ukrainischen Idee, weder in Slawjansk, noch in Mariupol. 00:15 Und das, dass sie vorhaben, dort die Wahlen durchzuführen – das ist ein Fehler. Entweder bekommen sie ganz klar welche Ergebnisse, oder werden sie die Ergebnisse fälschen müssen. 00:26 Das sind die Menschen der ganz anderen Ansichten, und wir müssen mit ihnen arbeiten. Wie wird meine Politik sein? Also eine davon: 00:38 Wir müssen die Jugendlichen dort rausholen, die Lyzeen gründen… 00:44 … und sie 3 Jahre lang ausbilden mit dem Schwerpunkt „militärische und sportliche Übungen“. Und aus diesen Jungen und Mädchen aus Donbass… 00:55 …ukrainische Patrioten machen. Weil ihre Eltern schon dem nicht mehr unterliegen. Das gefällt denen nicht, aber das ist die Wahrheit, die harte Wahrheit, die es dort gibt. 01:07 Und bevor wir mit jemandem äußerlichen kämpfen, versuchen wir, mit uns selbst klar zu kommen.

Schon 50.000 Blödmänner?
Petitionen bringen nichts, sagt man. Blödsinn sagt man.

Ich bin einer der nun über 50.000 Blödmänner  Ich habe unterschrieben. Denkt dran Leute, über diese Plattform erreicht der Initiator jedoch mit einem einzigen Brief eben schon über 50.000 Friedensliebende Menschen. ( Über das System von Openpetion als Mittelungen) Auch Du wirst erreicht, wenn du dich ordnungsgemäß registrierst indem du ganz einfach deinen Willen mit Unterschrift dokumentierst. Ich traue Christoph Hörstel sehr wohl zu, dass er noch einiges zu sagen- und   er noch einiges “in Petto“ hat. Lassen wir uns überraschen und arbeiten selbst , jeder für sich , an seinem Ort, an dem er selbst denkt am meißten für den Frieden tun zu können.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Poroschenkos Terror-Krieg mit den Dschihadisten-Bataillone Cheikh Manour und Djokhar Doudaïev gegen die letzte “Bastion“ im Donbass vor Russland,

  1. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  2. diwini schreibt:

    Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s