Wir müssen uns auf eine Integration mit Russland vorbereiten

Надо готовиться к интеграции с Россией

pushilin-dnrilnrsleduet-gotovitsya-kintegracii-srossiey_1Das Volk ist beunruhigt.
Puschilin hat dazu aufgerufen, 
die Rupubliken von Donbass auf eine Integration mit Russland vorzubereiten, da die Junta Donbass unter russischen Bedingungen nicht in die Ukraine einschließen will.

Nach den jüngsten Statements über die Vereinbarung der Kommunalwahlen mit der Ukraine haben sich die Prediger der Parolen „Putin hat uns aufgegeben“ und „Es ist alles ein schlauer Plan“ aktiviert. In der Tat ist das Ganze nur leere Rhetorik.

hhhVor den Verhandlungen mit den USA über die Ukraine und Syrien und der Wahlen in Donbass am 18.Oktober wird es keine entscheidenden Schritte für die Legitimierung der DVR und LVR geben. Innerhalb des nächsten Monats werden noch zahlreiche Statements zum Thema Zukunft mit Russland, Modalitäten in der Ukraine und unabhängiger Donbass kommen. In der Tat werden die Optionen, die Russland vorrätig hat, mit dem Referendum über den Anschluss von Donbass an Russland (mit der Motivation, dass Kiew die Minsk- Vereinbarungen vereitelt hat), der Vergabe russischer Pässe (im Rahmen einer Blitz-Aktion oder, im Gegenteil, einer langsamen Passportierung), der Umformatierung der Republiken in ein föderales Gebilde (die Variante eines kleinen Neurusslands) können als Gegenzüge zur Politik der USA und Junta eingesetzt werden. So schauen wir zuerst die einen oder anderen Handlungen von Washington und Kiew an, dann schauen wir, wie und in welchem Format die Wahlen verlaufen, und erst danach werden wir die einen oder anderen Schritte sehen, die Russland einleiten wird. Vor den Wahlen könnten sie erfolgen, falls es in den nächsten Verhandlungen zu gar keiner Einigung kommt, und die USA sich entscheiden, gegen die Versuche von Russland zu spielen, den Konflikt in Donbass einzufrieren, indem sie mit den Händen der Junta die Kampfhandlungen an der Frontlinie aktivieren, zwecks Vereitelung der Wahlen oder zum Zwingen von Russland zum diplomatischen Nachgeben. Aber ich vermute auf jeden Fall, dass, während Russland jetzt in Syrien eine aktive Politik praktiziert, die RF in Donbass bis Mitte/Ende Oktober abwarten wird, bis zur Legitimierung der lokalen Behörde.

Bezüglich der Wahlen wird es nicht zu einer vollständigen internationalen Isolation kommen,Laut Nachrichten aus der DVR werden Beobachter aus der RF, China, Ukraine, Frankreich und Deutschland erwartet.


Für die Flüchtlinge aus der DVR wird in Russland 1046665475
1 Wahllokal eröffnet (am ehesten wird, genau wie mit der LVR, in Rostow ein Bezirk gemacht, aber die Variante mit einem Moskau-Bezirk ist auch nicht  ausgeschlossen).

Auch ist erwähnenswert, dass heute in der DVR einige Punkte eröffnet werden, wo lokale 1443187749_021014creditcardngBankkarten akzeptiert werden http://dnr-news.com/dnr/25688-centrobank-dnr-zapustil-sistemu-oplaty-bankovskimi-kartami-v-chetyreh-torgovyh-tochkah-donecka.html.

Insgesamt läuft vor dem Hintergrund der großkotzigen und leeren Minsk-Rhetorik der Vorgang seinen Weg.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Wir müssen uns auf eine Integration mit Russland vorbereiten

  1. MURAT O. schreibt:

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s