Das Nachdenken über den “Status quo Poroschenko“ beginnt.

fertig

.

Die Ursprungsanalyse des Übersetzers Thomas, der sich durch viele Nachrichten und Analysen “kämpft“ zum Ermitten des aktuellen Iststandes in der Ukraine und den beiden Republiken im Donbass,  ist auch nach den gestern von uns auf voicedonbass und voicepeace übersetzten und veröffentlichten Artikel von Julia Braschnikowa “angekommen“. Voicedonbass will nun den leser an den eigenen Überlegungen teilhaben lassen…..

Unser Agent Poroschenko
https://voicedonbass.wordpress.com/…/unser-agent-poroschen…/
und :  “Die Strategie Puitins“
https://voicedonbass.wordpress.com/…/…/die-strategie-putins/

Julia, eine der bisher treffsicheren Analysten seit dem Beginn der Destabilisierung der Ukraine 2013-1014, trifft Aussagen, die so unglaubhaft klingen, wie sie logisch erscheinen bei jedem, der sich mit der strategischen Ausrichtung russsischer Diplomatie beschäftigt. Wer sich auch intensiv mit den Analysten selbst auseinandersetzt, sieht in Julia B. eine “Auftragsschreiberin“.

1. Julia Alexandrowna Braschnikowa
2. Beruf: Konzertmeister
3. Kandidat der Kunst, d.h., Dr. der Künste
5. geb. in Ust-Kamenogorsk, 1973
6. Kasachisches Nationalkonservatorium
    Republikanische Musikschule mit Internat für Hochbegabte Schüler
    Kasachische Akademie der Künste
    Almatinisches Musikkolleg
7. Symmetrie eines hochtönenden Systems
Eine Geigerin, die etwas von Tönen und von Ausbildung von Schülern versteht.
Wohnhaft in Astana, gebildet, belesen, breit aufgestellt. Auch von Geld versteht sie was.

Eben, Beispielgebend schreibgewand und doch nicht die Journalistin, die man bei eigener Recherche sucht, neben dem bekannten Daten über sie.   Ihre Hintergrundinformationen sind dermaßen detailliert und “gespickt“ mit technischen-geopolitischen-wirtschaftspolitischen Insiderinfos, das nicht nur NICHT an der Aussage Julias : “Poroschenko sei auch Russlandgesteuert“ gezweifelt werden sollte, sondern man selbst die eigene Meinung über Vergangenes und die Gegenwart genauestens überprüfen sollte. Recherchemöglichkeiten “normaler Journalisten“ enden an gewissen Punkten. Ihre fangen an dem Punkt an, dass andere aufgeben müssen. Ihre, gehen bedeutend weiter.
Im Ergebnis käme hier ein “Schachzug“ des Kreml “ zum Vorschein, – wenn es sich bestätigt- dass in die Geschichtsbücher eingehen wird, zu was ein einzelner Mann “fast gegen die gesamte westliche Welt “ fähig ist. Im Umkehrschluß natürlich die westlichen Mächte & Medien noch dümmer wird aussehen lassen, wie sie eh schon sind in der Vorgehensweise der Sanktions-Gegenwart gegen Russland aussehen. Eigendlich wartet man nur noch darauf, dass auch die Sanktionen selbst…

sputnik

Mit dem Originalartikel verlinkt

Der sich abzeichnende Weg, dass Poroschenko nun “langsam aber doch wohl sicher“ – die Grundforderung von Minsk2 erfüllt, nämlich den direkten Dialog mit Donezk und Lugansk, zeigt,  das Statistendasein Deutschlands und Frankreichs im Gesamtablauf. Auch sie funktionieren genau so, wie sie funktionieren müssen.  Man braucht seitens Russland auch sie. Man braucht die Sabbler um den Weg fortzusetzen . Den Weg der da heißt: Weg mit der gesamten NaziJunta. Dies ohne einen See voll Donbassblut zu hinterlassen. Ohne das erneut sich Menschen genötigt sehen, ihr Heimatland als Flüchtling zu verlassen.  Es bringt wenig, nur den Poroschenko “abzuschießen“.   Wer- langsam- verstehen will, was abgeht, sollte sich wirklich die Mühe machen auf Voicedonbass 2 Artikel zu lesen und dann eigene Recherchen anstellen..

Unser Agent Poroschenko
https://voicedonbass.wordpress.com/…/unser-agent-poroschen…/
und :

“Die Strategie Puitins“
https://voicedonbass.wordpress.com/…/…/die-strategie-putins/

Man kommt nicht umhin über die Reaktionen in Amerika nachzudenken, wie ihnen wohl der Wutschaum aus dem Maul quirrlt……

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das Nachdenken über den “Status quo Poroschenko“ beginnt.

  1. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s