Stab des Bataillons „Batkiwschtschina/Vaterland“ zerstört

Штаб

Autor: yugoross                  04.08.2015    Übersetzt aus dem russischen: Thomas

Die Landwehrmänner haben den Stab des Bataillons „Batkiwschtschina“ bei Gorlowka zerstört. Es wurde die Technik und das Munitionslager vernichtet. Das berichtete das Portal «Der Russische Frühling“ .

Laut Meldung der ukrainischen Freiwilligen des Bataillons wurde der Stab mit Artillerie beschossen. Infolge des Beschusses ist eines der Geschosse ins Lagerhaus der Munition geraten. Und das wurde zum Anfang der gegenwärtigen Hölle. Die ganze Nacht wummerten die Explosionen, das Feuer  war es auf viele Kilometer sichtbar.

Der Journalist Konstantin Iltschenko informierte darüber, dass während der ganzen Nacht die Evakuierung der Menschen durchgeführt werden mußte, auch wurden die Soldaten in Deckungen geschickt. Der Freiwillige hat auch bemerkt, wenn „ich das alles sehe, will ich in das eine Mal verstehen, wo in dieser unverdienten öffentlichen Verprügelung und Erniedrigung der geniale Plan des Oberbefehlshabers Poroschenko sein soll?»

Das Bataillon „Batkiwschtschina“ wurde im Mai 2014 im Gebiet Kirowograd geschaffen. Ende Oktober 2014 gehörte es zum Bestand der 57. Mot.-Schützen- Brigade der Ukrainischen Armee. Anfang Juli 2014 wurde das Bataillon in die Kampfzone im Südosten der Ukraine versetzt.

Es wurde schon früher bekannt, dass infolge des massiven Beschusses der Vororte Gorlowkas durch das ukrainische Militär ein Zivilist umgekommen ist und 4 weitere wurden verwundet.

Der nächtliche Artilleriebeschuss des Ortes hat zu Zerstörungen von Gebäuden in den Wohnvierteln geführt. Die Schießerei hat von Seiten der Positionen der USK in der ersten Nachthälfte angefangen. So ein Augenzeuge: das Feuer wurde seitens Dzerzhinsk, Artjomow und Majorsk eröffnet. Die Geschosse schlugen auch beim Schacht Nr.5 ein. Gegen 01:00 Uhr nachts gab es einen Brand im Raum des Busbahnhofes.

Nach Angaben der «Russischen Zeitung», setzt Kiew fort, die schweren technischen Kampfmittel Richtung Linie der Berührung im Donbass zu überführen. Möglicherweise bereiten sie sich auf neue massive Kämpfe vor.

Invictus maneo!

p.s.   http://rusvesna.su/news/1438611667          hier sind noch viele Fotos zu finden
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Stab des Bataillons „Batkiwschtschina/Vaterland“ zerstört

  1. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  2. MURAT O. schreibt:

    Hat dies auf D – MARK 2.0 rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s