Die Klugheit im Donbass setzt sich durch. Gratulation. Ab jetzt gehts aufwärts.

РDF Pазум в Донбассе побеждает. Поздравляем. Теперь дело пойдет лучше.

,
330px-The_Don_Basin_-_the_heart_of_Russia (1)
es geht aufwärts

………………………………………………………………………………………………………………………………

2 Владимир Владимирович Путин>> Da gehts lang … ! 

.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Wir – von Voicedonbass warten schon “EWIG“ auf diesen Tag, dass man die Worte des Präsidenten Владимир Владимирович Путин, überall und geschlossen versteht  im Donbass. Das Poker hat ein vorläufiges Ende gefunden. Die Karten werden gerade neu gemischt.  Gratulation. Ab jetzt gehts aufwärts., wenn man nicht wieder abtriftet auf dem Weg…..

Die Folge kann nur ein neues Referendum sein  in der Fragestellung:

Wollen WIR in Donezk und Lugank eigenständige Republiken bleiben ?

Wollen wir einen Status wie die KRIM ?

Gebt Gas Jungs- So schafft ihr es

Voicedonbass schrieb im April: 

Ursache und Wirkung

1. Referendum

Nun bastelt man auch seitens der Volksrepublik permanent,  bis zum Chef Sachartschenko ,  an der Wirkung herum, ohne das Ursprungsproblem allen Übels auszumerzen.  Man spricht, als ”Karl May-Zitat” bezeichnet, mit gespaltener Zunge. Macht sich  angreifbar. Übersieht das Wesentliche. Übersieht die tatsächlichen Abläufe auf der Krim

mit videozeichen

die quasi den Präsidenten Putin  zwangen, sich etwas einfallen zu lassen, um dem  tatsächlichen Völkerrecht genüge zu tun. Man übersieht auch die Innenpolitische Situation in Russland. Verscherzt sich auf ”Kindergarten-Niveau” in der Ziele- Umsetzung, schon errungene Sympatien. Bringt so die russischen Hardliner, die eine millitärische Intervention in der Ukraine fordern auf die Gewinnerstraße, mit den nicht kalkulierbarem Risko für ganz Europa des Komplett- Unterganges.   Die Definition dieses Völkerrechts durch den Westen, sollte unerheblich für Donezk sein.Man sollte seinen eigenen Weg gehen und die Naziversteher einfach nur untereinander reden lassen. Das können sie am besten.  Alle eigenen Handlungen nur ausgerichtet darauf, den Staat lebensfähig zu gestalten. Ohne Russland ist es nicht machbar.Ohne den Westen, der nicht mal humanitäre Hilfe leistet, geht es wunderbar.  Wenn es nun so ist, dass die Lebensfähigkeit nur mit Russland gewährleistet ist, so muß man dem Präsidenten der Föderation Putin auch genau die Zuarbeit liefern, die ihn handlungsfähig werden läßt, ohne sich die Sympatien von China zu verscherzen. Eben, weil die Definition des Völkerrechts von Russland und China sich ähnlich gestalten. Zumindest das genaue Gegenteil dessen darstellt, wie Berlin- die EU- und Washington das sieht. China stand zu dem Referendum, als Bekenntnis der Mehrheit der Krim-Bevölkerung für ein Zusammengehen mit Russland. Allzu schnell verzerrt sich das Bild, dass die junge  Republik von sich selbst hat.  Die täglichen Alltagsprobleme übersteigen die Aufnahmefähigkeit …

Die Gedankengänge gebündelt,  wird man automatisch zu dem Schluß kommen, eben doch mit absoluter klarer Fragestellung ein neues Referendum zu starten. Die Fragestellung ist auch klar. Man hat die Vorlage der Krim, noch modifiziert auf Donezker/Lugansker  Begebenheiten, die da wären in der Fragestellung bei  Anerkennung des eigenen Referendums vom Mai 2014, eben autonome Republik in der Förderation, oder den Komplettanschluß zu Russland zu erfragen.Frei vom Staatsgebilde der Banderas, im Sinne des Referendums Mai 2014, ist man schon.Nichts anderes ist nach tausenden Toten, tausenden gequälten, verstümmelten Opfern des Poroschenko (noch) möglich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die Klugheit im Donbass setzt sich durch. Gratulation. Ab jetzt gehts aufwärts.

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/
    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.
    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):
    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.
    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.
    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden. …………………….“


    Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

  2. Eva schreibt:


    https://youtu.be/Y5Ho6SmaHkc …..hier eben angekommen und sofort weitergeleitet.

    Gefällt mir

  3. Eva schreibt:

    http://www.dearputin.com——wir haben hier alle unterschrieben!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s