MINSK2- DAS NUTZLOSESTE ABKOMMEN, DAS JEDER WOLLTE UND KEINER HALTEN KANN, WEIL REALITÄTSFERN

Die Nacht der Ängste um die Angehörigen und Freunde im Donbass…

ukaz_o_prekrashchenii_ognya_dnr (1)Kurz noch die Fakten vor dem Fazit:

 Nach dem die Volksräte der beiden Republiken die Minsker Vereinbarungen heute ratifizierten, unterzeichnete Alexander Sacharchenko, Chef der Donezker Volksrepublik, den Erlass zum  Waffenstillstand ab 0:00 Uhr – gemäß dem Minsker Friedensabkommen!

Jegliche Angriffe ukra-faschistischer Truppen auf Einheiten des Widerstands, auf Wohnviertel oder die Infrastruktur des Donbass werden mit aller Härte unterbunden. Da der Kriegsgegners Poroschenko den  Debalzevo-Kessel leugnet mit annähernd 8000 Kämpfer,  existiert dieser auch nicht mehr weiter im Denken der Neurussischen Armee. Dies wurde der Presse bereits am Nachmittag erklärt. Explizit äussere sich das “Friedensdokument Minsk2“ nicht zum Debalzevo-Kessel, demzufolge ist er auch nicht Teil des Waffenstillstands.

hhhAlle bewaffneten Ausbruchs- oder Deblockierungsversuche seitens der Regime-Truppen werden als Angriff gewertet – und stellen einen klaren Friedensbruch dar! Eingekesselte Ukrainische Soldaten und Söldnermilizen werden nur aus dem Kessel gelassen, wenn sie ihre komplette Kriegstechnik und Waffen niederlegen –und sich ergeben!

Minsk2- Außer Spesen nichts gewesen ?

383965735 (1)Das der Dmitry Yarosh – der ukrainische Abgeordnete und rechtsradikale Führer der Nazi-Organisation „Rechter Sektor“ die Poroschenkische Friedenspfeife nicht mitrauchen will .wissen wir nun ALLE. Das  seit gestern 17 ukra-faschistische Söldner-Bataillone unter die Kontrolle des „Rechten Sektors“ gestellt wurden – und somit zusammen mit großen Teilen der ukrainischen Nazionalgarde, die zu rund 50% aus aktiven Mitgliedern des „Rechten Sektors“ formiert worden war – bis zu 15.000 bewaffnete und rechtsradikale Söldner in der Ukraine ausmacht, wissen die Leser dann spätestens ab jetzt. Also, was soll das werden, wenn nicht ein Fiasko.

epa_poroshenko-437x277Das Poroschenko im Falle, dass heute nacht keine Waffenruhe herrscht,  er den landesweiten Kriegszustand ausrufen will, wissen wir auch schon alle. 

Was also soll uns glaubend machen, Minsk2  wäre nicht mehr, als nur eine ( hoffentlich kommt es wenigstens so weit )  kurze Verschnaufpause für die Neurussische Armee. Für die Zivilbevölkerung des Donbass, ein par Tage etwas mehr Ruhe zu haben.

Quelle : ''The Saker'' Übersetzung  von Dagmar HennAuch mein Fazit:

DAS NUTZLOSE(STE) ABKOMMEN, DAS JEDER WOLLTE   Lesen sie direkt bei “The Saker-auf Deutsch“ Seine Analyse ist bereits von vorgestern.

Die Nacht der Ängste:

Verbleibt mir persönlich all meinen Freunden , nicht nur für diese Nacht zu sagen, besonders dir Olga M,  Ihr – die ihr nun in der EU lebt- könnt natürlich Angst um eure Angehörigen im Donbass haben, doch sollte niemand Angst um die Zukunft der Republiken  bekommen. Es wird keinen gemeinsamen Weg mit den Faschisten in Kiew geben können. Das ist ausgeschlossen. Jeder weiß es. Die Neurussische Armee wird das nicht nur durchstehen, sie wird es so weit schaffen, wie es ihre Aufgabe ist.

hhhhh3350696_vb (1)3350598_vb

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu MINSK2- DAS NUTZLOSESTE ABKOMMEN, DAS JEDER WOLLTE UND KEINER HALTEN KANN, WEIL REALITÄTSFERN

  1. Königsberg/Pr. schreibt:

    Hat dies auf deutsch769 rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s