Umfrage: Generalmobilmachung in der DVR. 100.000 Soldaten. Tickt die Uhr ab für Poroschenko?

iiiiiiUmfrage:  Wie wird der Westen reagieren. Haben sie schon die Schubladenstrategie auf  eine Mobilmachung in der DVR ?

Die Überschrift versteht jeder, auch wenn zur Zeit noch keine deutsche Übersetzung des Videos und russischer Seiten vorhanden sind. Was es für  die Ukrainische Armee bedeutet, muss man auch nicht weiter kommentieren. Einzig die Reaktion der westlichen Welt wird man abwarten müssen.

Heute mal mit einfachen Links direkt zum Thema.
http://de.sputniknews.com/politik/20150202/300907904.html

http://tvzvezda.ru/news/vstrane_i_mire/content/201502021230-kzhf.htm

http://dnr-news.com/video/13665-zaharchenko-o-mobilizacii.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Umfrage: Generalmobilmachung in der DVR. 100.000 Soldaten. Tickt die Uhr ab für Poroschenko?

  1. Frank Gottschlich schreibt:

    Frank Gottschlich Wie unten ersichtlich, schrieb ich bei der ARD am 12.Oktober 2014 einen Kommentar, der natürlich nicht veröffentlicht wurde Siehe Link als PDF Dokument unten)

    Die Zeit rückt nun näher. Wollen wir hoffen, dass es noch par Normale Politiker gibt in der EU, die erst Denken- dann Handeln. Eine Option der Fragestellung wäre noch gewesen: Wird die EU die Republiken als Terroristische Vereinigung ausweisen? Im Falle Ja, wird sie tun, dann ist das Szenario perfekt. Die Anerkennung von Russland der Republiken folgt auf dem Fuße. Die offizielle Bitte um Hilfe durch die Republiken wird gewährt. Rums, haben wir den Salat :Oder, eben ENDLICH, je von welcher Warte aus man es betrachtet
    …………………………………………………………………………………………………
    https://voicedonbass.files.wordpress.com/2015/02/eigene-kommentare-_-meta-tagesschau.pdf
    12.10.2014 – 11:24 | Putin ordnet Truppenabzug von Grenze zur Ukraine anDonbass-Kessel
    Eines sollte auch mal die ARD beherzigen:
    Den Leuten in Deutschland klipp und klar zu sagen, dass , wenn Poroschenko seine Blutbesudelten Finger noch mal in Form eines Angriffes auf die bestehenden Republiken im Donbass ausstreckt und seine Nazibanden auf die Menschen hetzt, dann verliert er nicht nur seine restlichen Panzer, sondern ich sage mal, es werden nur ganz wenige , auch der regulären ukrainischen Truppen dann aus dem “Donbass-Kessel“ sich lebend befreien können. Die Soldaten aus den Truppen der russischen Förderation, werden dann nicht mehr auf freiwilliger Basis im Donbass kämpfen, sondern es besteht seit 10.Oktober eine Vereinbarung zwischen der Volkswehr und Russland, dass eben im Falle des Angriffes durch Banderestan es mächtig was auf die Nazigriffel gibt. Gehen sie mal davon aus, dass diese Informationen auch zutreffen.
    http://www.vineyardsaker.blogspot.de/…/ukraine-sitrep……

    Gefällt 1 Person

  2. Frank Gottschlich schreibt:

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/02/02/direkte-militaer-hilfe-usa-wollen-ukraine-aufruesten/

    Au weia… jetzt bekommt die Neurussische Armee aber richtige Angst. Nein AMERIKA… Nichts zu machen. Oder… DU selbst muß kämpfen. Mit deinen Waffen, mit Deinem Geld… Es erwartet dich viel Ehr. Denn mal los….

    Gefällt mir

  3. Frank Gottschlich schreibt:

    Das hier ist ein Artikel, der bisschen Aufkärung erfordert. Etwas Geduld und ich werde es erklrpen in einem neuen Arikel. Vielleicht mit der Überschrift: Waffenschoko ist ein Depp…. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/02/01/ukraine-ruft-um-internationale-militaer-hilfe-gegen-russland/

    Gefällt mir

  4. Solveigh Calderin schreibt:

    Der YouTube-Kanal wurde aufgrund mehrer Meldungen gekündigt.
    Gibt es dieses Video hoffentlich auch noch auf anderen Kanälen oder hat sich dieser Kanal wieder neu angemeldet?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s