Veranstaltet Poroschenko eine Treibjagt auf sich selbst? Minsk gescheitert: Warum?

10947209_357223297801979_3937624721739374845_nMit dem Sterben TAUSENDER, von jeglicher Führung verlassener Junta-Soldaten  im Donbass , mit dem damit einhergehendem Verlust großer Teile der Kriegstechnik, kommt nun das Szenario näher, dass Oleg Tsarev beschrieb.  Poroschenko und Jazunek werden die Macht abtreten müssen. Ob freiwillig, oder gezwungen, ist dabei völlig nebensächlich. Erst mal nebensächlich?  Die Ukraine muss sehen, wie sie sich die Nazi-Teufel selbst wieder “vom Halse schaffen“, sollte man denken?   Ob es sich überhaupt noch so lange hinzieht, wie Ex-Präsidentschaftskandidat Oleg Tsarev prophozeite, scheint am ersichtlichem Ergebnis des rasanten Verfalls jeglicher Strukturen, von Kiew bis zu den “Frontschweinen“ nun schon fast zu positiv bewertet. Der wirtschaftliche Verfall der gesamten Ukraine, kann durch die “ProForma-Junta“ nicht mal mehr geheimgehalten werden.

IsOA6_nVyikghfgdWarum geht jetzt alles so schnell, so für jedermann sichtbar? Es scheint, dass  zielgerichtet “den Bach runter“ gewirtschaftet wird. Nicht durch irgendwer, durch äussere Einflüsse begründet, sondern der Todeskurs der Junta-wird durch Poroschenko selbst gesteuert.  Wo sieht er sich selbst?Als  Selbstmörder mit dem “nach mir die Sintflut-Tick“ ?

Bliebe noch die Überlegung, wie – und was macht die Kiewer CIA-Zentrale gerade? Steuert sie tatsächlich schon  den Abgang der jetzigen Führung?, wie von Oleg beschrieben. Führt sie   unseren “Kriegsheld Poroschenko“ nicht nur an der kurzen  Leine, sondern setzt ihm selbst nun auch die “Lügennase“ ins versoffene Antlitz?, damits schneller geht ? Zur letzt dargestellten  CIA-Option, würde  auch der Schritt des Präsidenten Obama passen, der seinem “General Poroschenko“  ihm nun doch nicht, die wohl versprochene Unterstützung in Millitärgerät gibt.(Sogar gesetzlich verankert)  Auf Fragen warum, wird seitens seiner Sprecher nur geantwortet: Der Präsident will das nicht. Warum nicht (mehr)?  Wobei natürlich sicher auch der Fakt eine Rolle spielt, dass Poroschenko nun auch absolut fast niemand mehr hat, der die, wenn geliefert,  gelieferten Panzer auch bedienen kann. Könnte er sie auch gleich selbst in die Luft sprengen, denkt er wohl, der “GUTE“, oder im Meer versenken.  Wie dem auch alles sei, in Kürze wissen wir alle mehr. Die Einschätzungen der Profis vor Ort: u.a. der  Blogger yurasumy

Hier >>>> (übersetzt ins Deutsche) <<< Unbedingt sich die Zeit nehmen und lesen(!)

zeigen mal den tatsächlichen Verfall auf millitärischer Ebene. Sogar er kommt“ ins Stottern“, bezüglich des wohl gewollten, systematischen  Abschlachtens der eigenen Leute. Allzu offen die Strategie, dem Widerstand die eigenen Soldaten vor die Artillerie & Kalaschnikow zu treiben .

Und sonst, da war doch was ? …MINSK (!)

Minsk, heute 31.januar gescheitert. Schuld nach Kiew… die Volksrepubliken . Natürlich,wer sonst.

Bevor nun die die offiziellen Erkärungen auch weltweit veröffentlicht werden, ein par Fragen an den Leser. Mehrfachantworten bewußt gewollt….

Fortsetzung des Artikels folgt

Ps. Wer sich immer noch fragt, warum zum Start des Artikels keine toten ukrainischen Soldaten zu sehen sind?  Kein Video… kein Nichts? der frage halt nach als Kommentar. Er/Sie, zur Vorsicht schon mal vorab gesagt, bekommt die für mich einzig logische Antwort.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s