Putins kleines Weihnachtsgeschenk für die DVR / LVR ? Es scheint so (!)

kaputte KircheHeute mal als LINK zu der Stimme Russland.

Wir bleiben an der dpa- Meldung  “VOLL DRAN“

Nachtrag:
Text:  „Mit Berücksichtigung des Notzustandes wegen der kritischen humanitären Situation in dem südöstlichen Teilen der Donezk und Lugansk Landbezirke und der massenhaften Anfragen der Bürger und Organisationen über die Leistung der humanitären Hilfe für die betroffenen Territorien, einen übergreifenden Ausschuss für die Unterstützung der betroffenen Territorien organisieren“, steht im Dokument. Zum Leiter des Ausschusses wird der Stellvertretende des Wirtschaftsministers von RF genannt. Das Wirtschaftsministerium wurde auch beauftragt, innerhalb der 5-Tage- Frist die Ordnung der Arbeit dieses Ausschusses und seine Zusammensetzung festzulegen. Außerdem, soll der Ausschuss die Zusammenarbeit mit der ukrainischen Regierung bezüglich Aufbauarbeit und die andere Hilfe der Bevölkerung des Ostens organisieren. „ Die Regierung vom Rostov Landbezirk soll beim Unterbringen und der Arbeit des Ausschusses im Rostov Landbezirk zusammenwirken“, steht im Dokument.

Die Stimme Russland schreibt:  Angesichts der sich verschlechternden humanitären Lage im Konfliktgebiet Ostukraine hat Russland eine Regierungskommission für die Unterstützung der Regionen Donezk und Lugansk gegründet.

Bild 2Einer am Sonntag in Moskau veröffentlichen Anordnung von Regierungschef Dmitri Medwedew zufolge werden aus 15 russischen Ministerien jeweils stellvertretende Minister mit der Arbeit in der Kommission betraut. Damit stellt Russland seine Unterstützung mit den von der Ukraine abtrünnigen Gebieten Donezk und Lugansk erstmals auf eine offizielle Ebene. dpa
Original : Lesen

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Putins kleines Weihnachtsgeschenk für die DVR / LVR ? Es scheint so (!)

  1. Eva schreibt:

    warum haben wir Krieg in der Ukraine und Sanktionen
    gegen Russland ?
    Vor kurzem war der ranghöchste General für die Sektion Europa in der Ukraine und besuchte verwundete Soldaten der ukrainischen Armee im Krankenhaus.
    Dabei hielt er demonstrativ eine Medaille in die Kamera. Es war eine SHAEF-Medallie.

    (Ab Minute 2:55)
    Der Hintergrund ist: Auch die Ukraine unterliegt bis zu einem Friedensvertrag für den WK I noch dem SHAEF-Vertrag der Alliierten. Art. 52 besagt: Kontrolle und Beschlagnahme von Vermögen in den ehemals besetzten Gebieten. Die USA als Hauptalliierter holen sich zur Zeit was ihnen nach diesem Vertrag “zusteht”.
    Das funktioniert nur, weil die Bevölkerung in der Ukraine nicht weiß, was gerade gespielt wir.
    Russland hat im Jahr 1917 / 18 einen Umbruch erlebt. Lenin brauchte für seine Aktion dringend Geld. Das bekam er auch von Warburg und Co. Allerdings nicht umsonst. Die Zentralbank ist bis heute in Russland privat. Das heißt: Jeder geschaffene Rubel muss mit Dollar hinterlegt werden.
    Dieser Vertrag läuft nach 99 Jahren in kürze aus. Russland will den Vertrag nicht verlängern. Damit wäre Russland nämlich wieder voll souverän !
    Russland könnte wieder eine staatliche Zentralbank schaffen. (Das Kennzeichen für souveräne Staaten)
    Die Banken im Besitz der Gläubigerfamilien wollen aber unbedingt die Verlängerung des Vertrages.
    Im Augenblick wird deshalb Druck auf Russland ausgeübt !
    Wenn wir nicht aufpassen, können diese Maßnahmen in einem großen Krieg enden. Den Gläubigerfamilien war das schon beim WK I und der Fortsetzung im Jahr 1939 egal. Sie verdienen seit langer Zeit sehr gut an den Kriegen. Dieser Krieg würde zum größten Teil unser Land betreffen. Die Alliierten haben ihre Zentrale und den zentralen Umschlagplatz bei uns !
    Wie können wir diese Gewalt und Kriegsspirale durchbrechen ?
    Das ganze Gebäude der Gläubigerfamilien beruht auf dem Vertragsrecht. Wenn Verträge keine Gültigkeit mehr haben – bricht ihr Gebäude ein.
    Der für uns günstige Vertrag ist die warum haben wir Krieg in der Ukraine und Sanktionen
    gegen Russland ?
    Vor kurzem war der ranghöchste General für die Sektion Europa in der Ukraine und besuchte verwundete Soldaten der ukrainischen Armee im Krankenhaus.
    Dabei hielt er demonstrativ eine Medaille in die Kamera. Es war eine SHAEF-Medallie.

    (Ab Minute 2:55)
    Der Hintergrund ist: Auch die Ukraine unterliegt bis zu einem Friedensvertrag für den WK I noch dem SHAEF-Vertrag der Alliierten. Art. 52 besagt: Kontrolle und Beschlagnahme von Vermögen in den ehemals besetzten Gebieten. Die USA als Hauptalliierter holen sich zur Zeit was ihnen nach diesem Vertrag “zusteht”.
    Das funktioniert nur, weil die Bevölkerung in der Ukraine nicht weiß, was gerade gespielt wir.
    Russland hat im Jahr 1917 / 18 einen Umbruch erlebt. Lenin brauchte für seine Aktion dringend Geld. Das bekam er auch von Warburg und Co. Allerdings nicht umsonst. Die Zentralbank ist bis heute in Russland privat. Das heißt: Jeder geschaffene Rubel muss mit Dollar hinterlegt werden.
    Dieser Vertrag läuft nach 99 Jahren in kürze aus. Russland will den Vertrag nicht verlängern. Damit wäre Russland nämlich wieder voll souverän !
    Russland könnte wieder eine staatliche Zentralbank schaffen. (Das Kennzeichen für souveräne Staaten)
    Die Banken im Besitz der Gläubigerfamilien wollen aber unbedingt die Verlängerung des Vertrages.
    Im Augenblick wird deshalb Druck auf Russland ausgeübt !
    Wenn wir nicht aufpassen, können diese Maßnahmen in einem großen Krieg enden. Den Gläubigerfamilien war das schon beim WK I und der Fortsetzung im Jahr 1939 egal. Sie verdienen seit langer Zeit sehr gut an den Kriegen. Dieser Krieg würde zum größten Teil unser Land betreffen. Die Alliierten haben ihre Zentrale und den zentralen Umschlagplatz bei uns !
    Wie können wir diese Gewalt und Kriegsspirale durchbrechen ?
    Das ganze Gebäude der Gläubigerfamilien beruht auf dem Vertragsrecht. Wenn Verträge keine Gültigkeit mehr haben – bricht ihr Gebäude ein.
    Der für uns günstige Vertrag ist die Haager Landkriegsordnung aus dem Jahr 1907. Dadurch sind die Staatsangehörigen der Bundesstaaten geschützt. Das bestätigt auch der SHAEF-Vertrag !
    Wenn wir den Friedensvertrag für den WK I erbitten, kann das nicht einfach nach fast hundert Jahren abgelehnt werden.
    Wenn wir den Friedensvertrag für den WK I haben, sind alle Verträge nach 1918 für uns nicht existent.
    Auch der SHAEF-Vertrag verliert seine Gültigkeit und damit der Krieg in der Ukraine, in Libyen usw.
    Wir können diese Kriege sofort durch die Friedensregelung zum WK I beenden. Deshalb:
    Steht auf für den Weltfrieden !
    Вставайте за мир во всем мире !

    1.)Ist dies so richtig?
    2.)W a s k a n n m a n a l s o k o n k r e t t u n???

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s